23.02.10 09:05 Uhr
 4.274
 

Anschläge und Chaos: War Türkei kurz vorm Militärputsch?

Die Türkei stand offenbar kurz vor einer Übernahme durch das Militär des Landes, berichten Fernsehsender des Landes.

Demnach wurden 49 hochrangige Mitglieder des Militärs festgenommen, weil sieben Jahre alte Pläne gefunden wurden, nach denen diese durch Anschläge Chaos im Land auslösen sollten.

Auf diese Weise sollte Präsident Erdogan gestürzt werden. Diesem wird immer wieder eine Islamisierung des Landes vorgeworfen.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Anschlag, Militär, Chaos, Militärputsch
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2010 09:31 Uhr von doc_house
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
dnews: Super Quelle...
Kommentar ansehen
23.02.2010 09:37 Uhr von bluecoat
 
+15 | -13
 
ANZEIGEN
häää :-) ...versteh ich nicht ? " ...durch Anschläge Chaos im Land auslösen sollten?"

Chaos im Chaos wie soll das gehen?

... das Bedarf doch keinem Putsch mehr ?
Kommentar ansehen
23.02.2010 09:50 Uhr von War_mal_Rocker
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@bluecoat: wie soll denn deiner meinung nach einen Putsch laufen?
du gehste heute auf der strasse und fragst mich..irgendwie verarscht uns der staat. haste bock das kanzleramt platt zu machen!!!! in solchen länder kann schnell der bürger krieg aus brechen...manchmal frag ich mich echt gehöre ich zur austerbenden spezies!!!!!!!!!!

[ nachträglich editiert von War_mal_Rocker ]
Kommentar ansehen
23.02.2010 11:09 Uhr von Akinci_Emre
 
+22 | -13
 
ANZEIGEN
Kurze aufklärung: Nicht die Türkische Arme ist Westlich Orientiert sondern AKP. Einige Kapieren das wohl hier nicht den die Türkische Arme will nicht in die EU weil die dann ihren Macht verlieren würden, wobei AKP genau aus diesen grund in die EU will damit das Land von Demokratie geführt wird und nicht von der Arme oder der Richter. Es geht dabei schon so weit das es eine Organisation Namens Ergenekon gibt, dass ein Staat im Staat schon fast ist. Auf deren Kosten gehn zb. Mord,Anschlag,Erpressung,Manipulation usw das volle Programm halt. AKP hat den vor einigen Jahren den Krieg erklärt und verhaftet einen nach dem anderen. AKP hat sogar ein unparteiichen Komision aufgestellt der die untersuchungen leitet. Die haben Letzte Woche ein Obergeneral und ein Richter festgenommen weil die mehrere Stimmbänder so wie Schriftliche Dokumente von ihm beschlagnammt haben. Aus dem Dokumenten geht hervor das die etwas so großes Planten das das Regierung durch Gezielte Mord Atentate Gestürtzt werden sollte. Doch da jetzt einige der oberhaupte festgenommen wurden, hat das Obergericht ohne das zustimmung der Staates einfach das Komite das zur bekämpfung der Ergenokon zu ständig ist einfach aufgelöst. Dank Atatürk gibt es in Türkei ein Altes gesätzt, dass ein Oberrichterverein ( HSYK ) erlaubt auch ohne Beweise das machen und tuen zu dürfen was den so halt passt. Da hat nicht mehr der Staat was zu melden wenn die eine entscheidung treffen. Da jetzt aber der Staat davon ausgeht das die Richter auch zu Ergenekon gehören, hat jetzt der staat alle Bürger dazu augerufen neue Gesätze zuwählen wobei alte Abgewählt werden. Die Gesätze die gewählt oder abgewählt werden, werden von AKP vorgeschlagen.
So hoffe ich konnte bissel euch aufklären
Kommentar ansehen
23.02.2010 11:52 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@bluecoat: Polemische Fragen stellen und selber nicht mal den Genetiv beherrschen....
Vielleicht wäre ein wenig mehr Bescheidenheit und Überlegung angebracht?!
Kommentar ansehen
23.02.2010 11:56 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Akinci_Emre: Ja, Danke für die Erläuterungen: Es wäre zwar schön gewesen, wenn Du ein paar Absätze eingefügt hättest, damit sich der Text leichter lesen lässt, aber hilfreich war´s trotzdem.

Und ich denke, einige hören davon zum ersten Mal.

Ich hatte mich mit dem Thema befasst, als das Gericht die Entscheidung zur Kommissionsauflösung gab. Ist ja schon ein kleines Bisschen her.
Kommentar ansehen
23.02.2010 12:13 Uhr von kolegas
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
wenns ans eingemachte geht! jahrzente hat man die türkei dazu bestärkt die demokratie auszubauen, jetzt wo sie diesen beschwerlichen weg geht
sind die bestärker nicht mehr im spiel bzw. wie es hr.erdogan pflegt zu sagen die spielregeln geändert.
Kommentar ansehen
23.02.2010 12:42 Uhr von Herbert_K
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Akinci_Emre: Genau. Der pöse pöse Atatürk hat vorausgesehen, dass 43 Jahre nach seinem Tod eine Art Internal Affairs der türkischen Gerichte gegründet werden würde und hat vorsorglich ein Gesetz entworfen um diesen dann die Übermacht zu garantieren.

Mal abgesehen davon, dass dieser Rat nicht die Befugnisse hat ein derartiges Verfahren ein einzustellen, ist auch der Rest deiner Ausführungen nicht zu halten.

Erdogans kleiner Psychokrieg, um sich für die Verbote von diversen Sekten etc. zu rächen, sind sicherlich kein Beweis für seine angeblichen Demokratisierungsabsichten für die Türkei.

Seit Jahren besuche ich schon ShortNews und musste das eine oder andere mal wegen blöder Kommentare lachen.
Aber wenn so kleine Islamistenkinder absichtlich falsches erzählen, um den Wolf im Schafspelz als einen Helden darzustellen platzt mir doch glatt der Kragen.
Kommentar ansehen
23.02.2010 13:27 Uhr von Casa44
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wäre: eigentlich angebrachter Erdogan zu beseitigen! Was die Partei von Ihm zu stande bringt wie zb die Politik und die Religion in einem zu vermischen geht mal garnicht. Stellt euch vor er hatte vor die Türkei so runter zu bringen wie Afghanistan alle Frauen kopftücher No go !!!

Die Türkischen Soldaten stehen dem ehemaligen und beliebten Staatspräsident Kemal atatürk der die heutige Moderne Türkei errichtete. Leider verstarb Kemal atatürk viel zu früh und diese mach hungrigen Politiker zerstören die Türkei.
Kommentar ansehen
23.02.2010 13:37 Uhr von Randall_Flagg
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Es ist dem Militär gesetzlich erlaubt (bzw. das Militär ist dazu verpflichtet) im Falle einer drohenden Islamisierung die Macht im Land zu übernehmen. Es gab bei der letzten Wahl in der Türkei schon Gerüchte, dass möglicherweise Erdogan abgesetzt wird. Der Gründer der Türkei (Name fällt mir gerade nicht ein) wollte schließlich ein Nicht-religiöses Land.
Nur das mit den Anschlägen blicke ich nicht, eine vernünftige Offensive hätte gereicht^^
Kommentar ansehen
23.02.2010 14:09 Uhr von Casa44
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Randall_Flagg: Casa44

Die Türkischen Soldaten stehen dem ehemaligen und beliebten Staatspräsident(---------> Kemal atatürk <---------)der die heutige Moderne Türkei errichtete.


Randall_Flagg

Der Gründer der Türkei (Name fällt mir gerade nicht ein) wollte schließlich ein Nicht-religiöses Land.



PS: Lesen fällt dir wohl sehr schwer ?!

Man sagt nicht umsonst wer Lesen kann ist wohl im vorteil
Kommentar ansehen
23.02.2010 14:28 Uhr von lollor
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ akinci_emre: musst aber bedenken, das die armee der türkei das erbe von atatürk fortführen möchte und einen säkularisierten staat anstrebt, was für die EU sicher förderlicher ist als ein islamistischer Gottesstaat unter Erdogan, welcher sich jeder kulturellen Indentifaktion mit der EU widersetzt.

Fazit:
Ob man nun ein vom Militär geführten Staat nicht in die EU lässt oder einem islamischen Gottesstaat den Eintritt verweigert, ist belanglos.
Kommentar ansehen
23.02.2010 15:10 Uhr von hagen3461
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Eins verstehe ich nicht hier schreiben manche AKP versuche die Türkei zu islamisieren. Was sind die Argumente dafür ?????

Das er die Kopftücher in Schulen, Universitäten usw.. erlauben will, obwohl es jetzt in der Türkei verboten ist.
Ist es nicht das Recht von jedem Menschen das anzuziehen was er will.

Um in die EU zu kommen muss er einige Sachen in der Verfassung ändern. Den die Menschrechte sind im Keller, mit dieser aktuellen Verfassung in der Türkei kann er nie in die EU.

Weil in welchem Land in der EU kann das Militär einfach einen Putsch machen wenn es will ????

Nur wegen leuten die dann Atatürks Regeln wie eine Religion betrachten.

Hey man nichts persönliches aber dieser Mann ist seit mehr als 60 Jahren TOD.

[ nachträglich editiert von hagen3461 ]
Kommentar ansehen
23.02.2010 15:25 Uhr von cemx1
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@Herbert_K: "Aber wenn so kleine Islamistenkinder absichtlich falsches erzählen, um den Wolf im Schafspelz als einen Helden darzustellen platzt mir doch glatt der Kragen. "

Was erzählen sie denn Falsches? Gib uns doch ein paar Argumente, wo Herr Erdogan Fehler macht bzw gemacht hat. Dein Argument ist nicht aussagekräftig. Sogar ein Blinder mit Stock erkennt, dass es der Türkei viel besser geht als wie vor 5 Jahren. Entweder ist es der Neid, der aus dir spricht weil es der Türkei besser geht und du es nicht sehen willst oder du bist einfach nur ein Labersack der uns ein paar Märchen erzählen möchte. Türkei wird nie ein Gottestaat und hat auch nicht die Veranlagung dafür. Herr Erdogan macht seine Aufgabe sehr gut und das werdet ihr auch noch sehen. Ihr könnt von mir aus euren Arsch aufreisen und Erdogan mit Dreck bewerfen, das Volk wird ihn wieder wählen. Schon komisch wie manche von euch auf einmal Türkei-Fans werden und das Beste für die Türkei wollen.

" um den Wolf im Schafspelz als einen Helden darzustellen platzt mir doch glatt der Kragen"

Wieso platzt dir der Kragen? Was interessiert dich der Erdogan so sehr? Kümmer dich doch um Frau Merkel. Schließlich sorgt sie für dich und dein Land.

[ nachträglich editiert von cemx1 ]
Kommentar ansehen
23.02.2010 15:59 Uhr von easyhero
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
LOL: Leute,
auch wenn die Türkei in EU aufgenommen wird kann das Millitär ohne probleme die regierung putschen.
Denkt ihr ein stück papier(gesetz) kann sie aufhalten, das ich nicht lache. Ich sag euch eins warum die Armee jetz "noch" nix macht: Die brauchen Geld wenn Türkeis Wirtschafft wächst dann Gibs neue Flieger/Panzer USW.

Ausserdem kann die Polizei nicht einfach Irgendein General festnehmen das sind alles Renter die früher bei der armee waren rofl.

[ nachträglich editiert von easyhero ]
Kommentar ansehen
23.02.2010 18:11 Uhr von sokrates-platon
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Herbert_K: "Seit Jahren besuche ich schon ShortNews und musste das eine oder andere mal wegen blöder Kommentare lachen."

Man kann momentan nur über eins lachen. Dies wäre der geistige Dünnschiss, den du von dir gibst!

"Aber wenn so kleine Islamistenkinder absichtlich falsches erzählen, um den Wolf im Schafspelz als einen Helden darzustellen platzt mir doch glatt der Kragen."

Belehren Sie uns bitte, Herr Herbekrt_K, aus ihrem reichhaltigen Fundus an Wissen. Mir platz der Kragen, wenn ich solche minderbemittelte Menschen in Shortnews Tag ein Tag aus "erleben" muss. Zum Glück bleibit mir weiteres erspart.
Kommentar ansehen
23.02.2010 18:38 Uhr von Akinci_Emre
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Herbert_K: zitat von herbert_K: Aber wenn so kleine Islamistenkinder absichtlich falsches erzählen, um den Wolf im Schafspelz als einen Helden darzustellen platzt mir doch glatt der Kragen.

und Seit Jahren besuche ich schon ShortNews und musste das eine oder andere mal wegen blöder Kommentare lachen.

Naja ich kann von Glück nur sagen, dass du ab und zu nur die seite hier besuchts und zum Glück kein Kommentar von dir gibst. Denn so Scheiss Rechtsradikale Kommentare wie von so einem Depp wie du es einer bist , der denkt der sei was besseres als wie ich usw nicht jeden tag sehen muss. Ich habe Respekt auch gegenüber andere Religionen und Spreche nicht die Deutschen kinder usw mit na du Christenkind oder Judenkind oder Heidenkind usw. Schon mit diesen wort zeigst du uns wie Erniedrigend du siehst. Auch wenn wir Religiös andere meinungen vertreten sind wir am ende doch alle Menschen , die zu sehn müssen miteinander in frieden Leben müssen.

Ach weist was geh ma bissel auf Autobahn spielen, dass tut dir bestimmt gut. :-)

[ nachträglich editiert von Akinci_Emre ]
Kommentar ansehen
23.02.2010 21:18 Uhr von mustermann07
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2010 10:15 Uhr von Smile52
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
..allerdings eine geniale Quelle, zudem Erdogan bis zum heutigen Tage nie Präsident der Türkei war!
Das zeigt mal wieder die mangelnde Kenntniss einiger Forumsteilnehmer auf, die allen Ernstes immer noch glauben, dass ein paar mal Döner essen reicht, um die Türkei zu kennen! Man ist das ein Niveau!
Hier versuchen wieder mal einige "beschränkte"(&Dies gerade in der Facette Weltoffenheit..) Gegner eines Türkeibeitritts in die EU, ihre Scheuklappengefolgschaft zusammenzutrommeln!

Was die angeblichen Beweise angeht, nach denen hochrangige Armeemitglieder solches geplant haben sollen, so sind Diese bestenfalls sekundär´ zweitrangige Beweise & keinesfalls Indizienbeweise! EIne wirkliche Indizienkette oder Indizienreihe, kann bis zum heutigen Tage wohl kaum zu erkennen sein!
Unschlüssige Pradigmen & unlogische Zusammenkettungen von Informationen aus dubiosen Quellen!
Da muss ein Staatsanwalt wohl an paranoidem Wahrheitsverlust leiden!!!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?