23.02.10 07:15 Uhr
 1.382
 

Schiri-Skandal - Michael Kempter im Interview: "Amerell küsste mich auf den Mund"

Wie ShortNews bereits berichtete, soll Manfred Amerell Schiedsrichter sexuell belästigt haben. Nun stellte sich Michael Kempter, der den Ball ins rollen brachte, einem Interview.

Dort bekräftigte er nochmals seine Vorwürfe und teile mit, dass Amerell ihn küsste - auf den Mund. Auch soll Amerell seinen Penis angefasst haben, während der Autofahrt. Kempter besteht darauf, dass er Amerell deutlich machte, dass er einen solchen Kontakt nicht wünsche.

Insgesamt habe Amerell drei solcher sexuellen Vorstöße bei Kempter versucht. Den Geschlechtsakt haben sie jedoch nie vollzogen, wie Kempter sagte.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Skandal, Interview, Schiedsrichter, Amerell, Manfred Amerell, Michael Kempter
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2010 08:15 Uhr von LaterDays
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht Lustig: @Hellsing_666 :
Ich sehe kein Grund darüber Witze zu machen.
Bzw. ich sehe nicht was lustig an deiner Aussage ist.
Kommentar ansehen
23.02.2010 08:51 Uhr von BessaWissa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
omg und eine solche Aussage von hellsing kommt im jahre 2010 nach Enke.

Du tust mir so leid...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?