22.02.10 21:22 Uhr
 1.244
 

Bremen: Verpflichtende Obduktion für tote Kleinkinder

Das Bundesland Bremen plant eine verpflichtende gerichtsmedizinische Untersuchung bei verstorbenen Kindern bis sechs Jahre, die ohne medizinische Vorgeschichte oder sichtbare Verletzungen aufgefunden werden.

Mit dem Programm soll zum einen die Gewalt gegen Kinder herabgesetzt, zum anderen soll die Quote der "versteckten Verbrechen" gesenkt und gegebenenfalls Misshandlung schneller aufgedeckt werden.

Die Bremer Gesundheitsdeputation hat den Plan bereits bewilligt, jetzt muss das Parlament noch zustimmen. Bremen wäre damit Vorreiter bei der besseren Aufklärung von Kindesmisshandlung.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bremen, Missbrauch, Untersuchung, Verbrechen, Kleinkind, Obduktion
Quelle: www.nwzonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haartransplantation in der Türkei günstiger als in Deutschland
Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2010 21:22 Uhr von chip303
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Jupp, das finde ich gut. So kommt auch endlich raus, dass sich Kinder wie Kevin nicht von selber zu Tode geschüttelt und ins Eisfach gelegt haben...
Kommentar ansehen
22.02.2010 21:46 Uhr von Krebstante
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Erst nach dem Tod? Besser wäre es doch wohl, wenn Kindesmisshandlung noch zu Lebzeiten der Kinder aufgeklärt würde.
Kommentar ansehen
22.02.2010 21:53 Uhr von Yes-Well
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Obduktion für alle wäre noch besser: Wie in Amerika. Ich will nicht wissen wieviele Rentner sterben weil die Kinder keine lust mehr auf ihre Eltern haben. Oder weil Pfleger die nicht mehr ordentlich pflegen.

Oder wieviel unaufgeklärte Morde es aus Rache oder Geldgier gibt.
Kommentar ansehen
22.02.2010 22:06 Uhr von chip303
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Krebstante ich hab selber 2 kleine, und mir wäre es auch lieber. Hoffen wir, dass wenigstens die Aufklärungsrate der "in der Badewanne ausgerutscht" - Fälle steigt...
Kommentar ansehen
22.02.2010 23:27 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn´s nach mir ginge müsste die Altersgrenze auf mindestens 15 hochgesetzt werden.
Kommentar ansehen
23.02.2010 06:58 Uhr von Splinderbob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich sehr gut. Das ist doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. Vor allem das es die Wehrlosesten Opfer sind die es gibt.

Kann mich aber auch nur den 4 Vorpostern anschließen.
Kommentar ansehen
23.02.2010 11:02 Uhr von Urrn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wolfsburger: Jedem seine Meinung dazu, aber ich möchte anmerken, dass Obduktion ein grundsätzliches Mittel gerechter, rechtsstaatlicher Justiz ist und ungemein zur Wahrheitsfindung beiträgt. Tot ist tot, und wenn eine Obduktion den wahren Todesgrund erklären kann und vllt den wahren Täter überführt, spricht das nur dafür. Daher ein guter Schritt der Justiz.
Kommentar ansehen
23.02.2010 16:09 Uhr von projekt_montauk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin für Prävention: dass ist sicher günstiger als eine Obduktion anzuordnen und die Kinder haben auch was davon. Da steckt mehr dahinter das sie die kleinen aufschnibbeln wollen.
Kommentar ansehen
24.02.2010 11:37 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man sich die geschätzten Zahlen überlegt: wie viele Tote als normaler Todesfall durchgehen obwohl ein Verbrechen vorliegt ist dieser Schritt nur ein.

Auf jeden Fall zu begrüßen.
Kommentar ansehen
26.02.2010 19:32 Uhr von Puffy309
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur bis 6Jahren Ironie an:

Werden die Kinder heutzutage nur noch bis zum 6.Lebensjahr misshandelt???

Ironie aus

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?