22.02.10 20:34 Uhr
 355
 

Niederlande: Nach Regierungskrise könnte es zum Rechtsruck kommen

An der Afghanistan-Debatte ist die Regierung aus Sozial- und Christdemokraten in den Niederlanden zerbrochen, nun könnte es in dem Land zu einem Rechtsruck kommen. Der Gewinner der Regierungskrise könnte der konservative und islamkritische Politiker Geert Wilders von der Freiheitspartei PVV werden.

Wilders konnte sich angesichts des Bruchs der Koalition Schadenfreude nicht verkneifen und definierte seine künftige Politik als möglicher Ministerpräsident: "Die Niederländer wollen eine Regierung, die Kriminalität, Massenzuwanderung und die Wirtschaftskrise anpackt", so Wilders auf seiner Website.

Die Chancen für den oft als Rechtspopulisten bezeichneten Wilders, Ministerpräsident zu werden oder zumindest mitzuregieren, stehen nicht schlecht. In Umfragen macht die PVV den Christdemokraten um den niederländischen Premier Jan Peter Balkenende den Rang der stärksten politischen Kraft streitig.


WebReporter: luce_solare
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Regierung, Recht, Holland, Regierungskrise
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2010 21:03 Uhr von weg_isser
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Zwei sich streiten, freut sich der Dritte.
Kommentar ansehen
22.02.2010 21:13 Uhr von RicoSN
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2010 21:21 Uhr von usambara
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
mal sehen ob Wilders dann den Krieg in Afghanistan fort führt und so weiter für Flüchtlingsnachschub sorgt...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
22.02.2010 21:42 Uhr von Gotovina
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Tjaha: Pass auf, hinterher werden wir noch von Holland überrant.
Kommentar ansehen
22.02.2010 21:47 Uhr von RicoSN
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@ Metallpresse: und schau, die schlechten Bewertungen kassiere ich, nicht Du, lach. Aber Nachzudenken ist für viele Shortnews-User leider zu anstrengend und es ist doch so viel einfacher und schöner gegen den "bösen" Islam zu hetzen :)
Kommentar ansehen
23.02.2010 00:32 Uhr von Blackybd2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Gotovina: Sieht man wieder, wie indoktriniert die Meisten eigentlich sind. Rechts bedeutet gleich Krieg. Was erwartest du als nächstes? Holländische KZs?
Kommentar ansehen
23.02.2010 07:47 Uhr von SystemSlave
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dachte die Nazikeule gibt es nur bei uns: Aber über alle werden Systemkritische Menschen damit beschimpft ohne sich mal derren Anligen richtig anzuhören. Solange alles nach lings geht ist es ok ausser Natürlich in Israel wo auch eine Rechtgerichtet Regierung an der macht ist, aber die haben ja eh nen Sonderplatz.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?