22.02.10 17:05 Uhr
 839
 

13-jährige Weltumseglerin ein Symbol für Auflehnung gegen Erwachsene und Staat

Der Fall der 13-jährigen Laura und ihr Vorhaben, alleine mit einem Segelboot die Welt zu umsegeln, hat große Wellen geschlagen.

Im Fall von Laura hatte ein Gericht die Weltumseglung verboten, woraufhin das Mädchen heimlich in die Karibik aufbrach. Doch sie ist mit ihrer Idee nicht alleine. Weitere Fälle sind bekannt.

Niederländische Pädagogen sehen darin die Auflehnung gegen die Erwachsenenwelt. Für viele ist daher Laura auch ein Symbol gegen die Auflehnung gegen den allmächtigen Staat.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Staat, Symbol, Erwachsen, Segeln, Laura, Weltumsegler
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2010 17:19 Uhr von Matt-Auriga
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Schade das diese Kiddies zu jung sind um zu begreifen, dass sie auch einfach mal auf hoher sterben können.
Und danach ist bekanntlich das Geschrei am größten und man sucht wieder nach Sündenböcken, die die Dummheit dieser Kiddies und ihrer Eltern ausbaden müssen.
Aus Fehlern lernt man...nur in diesen Fällen kommt das Lernen zu spät.
Kommentar ansehen
22.02.2010 17:46 Uhr von Getirnhumor
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die meisten Menschen: sterben zu hause.
Kommentar ansehen
22.02.2010 17:54 Uhr von Realist92
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, ja der Staat: was hat sich der staat da einzumischen? wenn einer ihr das verbietet dann doch bitte ihre eltern!
Kommentar ansehen
22.02.2010 18:21 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@matt-auriga: Lieber kniend leben als stehend sterben, gelle.

Die weiss wahrscheinlich besser was auf hoher See passieren kann als so mancher Freizeitsegler.

Aber sie muss ja zur Schule da lernt sie was fürs leben.
Kommentar ansehen
22.02.2010 18:25 Uhr von ephedrin4c
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ach komm: eine neue 68er-Welle? Dann lasst sie mal machen, vieleicht kentert sie ja und kann nochmal in Ruhe über alles nachdenken, wenn sie dann auf hoher See rumtreibt.
Kommentar ansehen
22.02.2010 18:27 Uhr von XKeksX
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ephedrin4c: Schade, dass du so denkst. Einfach nur schade...
Eine neue "68er Welle" wäre sehr gesund für unsere heutige Welt.
Kommentar ansehen
22.02.2010 19:00 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Für viele ist daher Laura auch ein Symbol gegen die Auflehnung" wie meinen ??


solll doch jeder das machen wozu man lustig is !
Kommentar ansehen
22.02.2010 19:21 Uhr von fallobst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ xkeksx: wieso? was stellst du dir denn darunter vor?

sind die 68er-richter jetzt etwa "gesund" für die gesellschaft, wenn sie massenstraftäter mit nem klaps aufs patschehändchen laufen lassen, damit die den nächsten familienvater ins koma prügeln können? soll noch mehr frauenförderung betrieben werden, damit die jungen noch größere bildungsversager werden?

versteh mich nicht falsch. sexuelle revolution, studentenproteste waren gut und wichtig. das möcht ich nicht missen. aber wie so oft wurde aus einer guten idee durch übertreibung und fixierung etwas schlechtes.
Kommentar ansehen
22.02.2010 19:25 Uhr von Chronos93
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kann mich zu den Jugendlichen zählen und weiß dass keiner hier in ihr ein Symbol gegen die Auflehnung sieht...
Leute die so krankhaft wie sie versuchen ins Fernsehen zu kommen lachen wir aus, wir feiern sie nicht...
Kommentar ansehen
23.02.2010 18:26 Uhr von panicstarr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol chronos: rate mal warum sie in die medien wollte -.-
sie wollte unterstuetzung!
wenn dir deine mam was nicht erlaubt gehst du doch auch zu papa oder net ? -.-
Kommentar ansehen
24.02.2010 08:24 Uhr von bigpapa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Chronos93 und andere: Ein bischen Werbung tut ganz gut, immerhin verursacht so ein Trip fette kosten.

Und das ist kein Schlauchboot vom Aldi sondern das Schiffchen muss Hochseefähig sein. Sowas kostet schon einige Euro.

Was die Idee selbst angeht. Ich hab in Ihren Alter auch von sowas geträumt. Leider warne wir nicht reich, und meine alleinerziehnde Mutter hatte Mühe mich über die Runden zu bringen. Aber ich denke viele Kinder wenn nicht alle, träumen von etwas wie sie es tun. Ich weiss von 14 jährigen die Hochleistungs-Motorräder fahren. Oder Sport bis zu exes treiben. Es macht Ihnen Spass. Und genau das können Erwachsene nicht ab. Und dann wird "zum Wohle des Kindes" entschieden das es zu gefährlich ist. Die selben Erwachsenen lassen aber die Kinder dann auf die Strasse los, damit Autofahrer (Erwachsene meist) sie überfahren können.

Ich denke das ein Mensch auch in so ein Alter bei so einer Sache genau weis was er kann. Die Risiken perfekt abschätzen kann, sich perfekt informiert hat, und sicher über das Thema absolut alles weiss was es zu wissen gibt. Warum ich das glaube. Weil ich weiss, das Kinder und Jugendliche die sich sowas in den Kopf setzen, jede freie Minute dafür opfern.

Bloss glaub ich nicht, das das was mit "auflehnung" zu tun hat. Die kommt erst, wenn alle Welt es ein verbietet.


Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?