22.02.10 11:46 Uhr
 501
 

Kölner Maschinenpistolen-Gangster jetzt im Altenheim

Der 77 Jahre alte Peter R. war in den 60er Jahren ein gefürchteter Gangster. Er war Anführer einer Bande von Ganoven, die mit Uzis (Maschinenpistolen) in Köln auf Beutezug ging.

Nach 40 Jahren im Gefängnis wohnt R. jetzt auf Staatskosten in einem Altenheim in Erkelenz.

Auch wenn er aufgrund einer künstlichen Hüfte nur noch schlecht laufen kann: Die Justiz beobachtet den Ex-Häftling weiterhin.


WebReporter: Jupp71
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freiheit, Bande, Gangster, Altenheim, Maschinenpistole
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2010 12:17 Uhr von Stivmaster
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das wohl wahr nowbody
Kommentar ansehen
22.02.2010 12:53 Uhr von Saya
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
meint: ihr der hat Vermögen? Ich denke wenn ja muss er es auch für das Altenheim verwenden. In dem Altenheim in dem ich arbeite ist das so, wenn jemand Vermögen hat muss das bis zu einer gewissen Grenze verwendet werden um die Kosten zudecken. Oft müssen auch die Kinder zahlen.

[ nachträglich editiert von Saya ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?