22.02.10 10:34 Uhr
 294
 

Postdienstleister TNT kündigt Stellenabbau an

Der niederländische Postdienstleister TNT hat mit Einbußen zu kämpfen. Der Betriebsgewinn im letzten Quartal sank um 20 Prozent.

Einziger Wermutstropfen ist die Express-Sparte des Unternehmens, dort sind Steigerungen zu erkennen. Ein Abbau von Stellen soll nun die wirtschaftliche Lage verbessern.

Etwa 6.500 bis 11.000 Stellen werden abgebaut. Die ganze Postbranche hat damit zu kämpfen, dass vermehrt auf E-Mails gesetzt wird und normale Briefe immer seltener verschickt werden.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Post, Stellenabbau, TNT, Dienstleistung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2010 11:02 Uhr von Zintor-2000
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oh wie schade jetzt kriegen die Angestellten keine 690€ + 400€ Stüze mehr, sondern gleich 900€ Stütze + Wonhgeld und viel Freizeit.

Ich hab so MItleid mit dieser Firma.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?