22.02.10 09:29 Uhr
 4.841
 

Indien: Saufender Jesus in Schulbuch schockiert Christen

Ein indischer Schulbuchverlag namens Skyline hat ein Grundschulbuch herausgegeben, dass die Christen in dem Land in Aufruhr versetzt.

Ein Bild in dem Buch zeigt Jesus Christus mit Zigarette und Bierdose in der Hand.

Die katholische Kirche hat Bücher des Verlags in allen Schulen verboten. Protestanten wollen eine Entschuldigung. Selbst die Regierung verurteilte die Inhalte als "gotteslästerlich".


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Indien, Buch, Christ, Jesus
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2010 09:31 Uhr von szFrog6
 
+65 | -3
 
ANZEIGEN
richtig so! Damals hats doch schließlich noch kein Dosenbier gegeben...
Kommentar ansehen
22.02.2010 09:34 Uhr von Suppenhund
 
+75 | -3
 
ANZEIGEN
Damals wurde genauso gezecht wie heute auch: Außerdem hatte Jesus einen Kelch, der sich immer wieder vonselbst nachfüllte.

Das waren dann die ersten Flatrate-partys.


[ nachträglich editiert von Suppenhund ]
Kommentar ansehen
22.02.2010 09:39 Uhr von Conner7
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Wieder etwas schlauer: Tja, aus Wasser machte er nicht nur Wein!
Scheinbar auch Dosenbier ;-)
Kommentar ansehen
22.02.2010 09:47 Uhr von Klassenfeind
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Zumindestens hat man mit der Aufregung: erreicht,das jetzt alle Skyline-Bücher haben wollen ....Möglicherweise wollte der Verlag genau das !!!
Kommentar ansehen
22.02.2010 09:54 Uhr von War_mal_Rocker
 
+10 | -13
 
ANZEIGEN
wo krieg ich das Buch das muss mit ins regal!!!! leute können sich auch anstellen..jesus gab es nie!!!
http://video.google.com/...
Kommentar ansehen
22.02.2010 09:56 Uhr von E.Nygma
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
wäre evtl. noch interessant gewesen zu erwähnen das in Indien ledeglich rund 3% der Bevölkerung Christen sind.

Jedoch, in diesem Teil von Indien namens "Meghalaya"(Nordosten des Landes, wie in der Quelle erwähnt) sind rund 70% der Leute christlichen Glaubens. Somit ist dort natürlich der Aufruhr etwas größer.

Das Bild (das einzige welches ich gefunden habe, net sicher obs das auch wirklich ist, sieht aber ganz danach aus) für die die es interessiert:
http://img4.allvoices.com/...

Und bevor die Frage aufkommt wo ich das ganze herhab..goo..*hust* ich meine natürlich Recherche :3

Cheers.

[ nachträglich editiert von E.Nygma ]
Kommentar ansehen
22.02.2010 10:16 Uhr von CrazyWolf1981
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Aufregen: tun sich doch meist die kirchlichen Oberhäupter. Den normalen Christen geht sowas am allerwertesten vorbei. Selbst wenn bei uns hier sowas in einem Buch auftauchen würde, würde sich kaum einer dran stören, außer der Papst selbst.
Kommentar ansehen
22.02.2010 10:23 Uhr von Byzanz
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
CrazyWolf1981: "Den normalen Christen geht sowas am allerwertesten vorbei. Selbst wenn bei uns hier sowas in einem Buch auftauchen würde, würde sich kaum einer dran stören, außer der Papst selbst."

Jemand der Jesus verleugnet, der für uns am Kreuz gestorben ist, ist kein Christ. Du verwechselst da etwas.
Ich finde das Verhalten abstoßend, doch einen Selbstmordanschlag muss man deswegen von mir nicht gleich erwarten. Doch "weh dem Menschen, durch den er verraten wird."

Lukas 22 - Das letzte Abendmal
Doch seht, der Mann, der mich verrät und ausliefert, sitzt mit mir am Tisch.1 22 Der Menschensohn muss zwar den Weg gehen, der ihm bestimmt ist. Aber weh dem Menschen, durch den er verraten wird. 23 Da fragte einer den andern, wer von ihnen das wohl sei, der so etwas tun werde. 24 Es entstand unter ihnen ein Streit darüber, wer von ihnen wohl der Größte sei. 25 Da sagte Jesus: Die Könige herrschen über ihre Völker und die Mächtigen lassen sich Wohltäter nennen. 26 Bei euch aber soll es nicht so sein, sondern der Größte unter euch soll werden wie der Kleinste und der Führende soll werden wie der Dienende. 27 Welcher von beiden ist größer: wer bei Tisch sitzt oder wer bedient? Natürlich der, der bei Tisch sitzt. Ich aber bin unter euch wie der, der bedient.

Hier sitzen nur Verräter am Tisch.

[ nachträglich editiert von Byzanz ]
Kommentar ansehen
22.02.2010 10:35 Uhr von supermeier
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Alte katholische Weisheit: Flüssiges bricht das Fasten nicht, also was soll´s.

Schließlich wurde allein aus dem Grund von Mönschen das Starkbier gebraut und erfunden.
Kommentar ansehen
22.02.2010 11:23 Uhr von omar
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Ich kann die Verärgerung verstehen Es geht hier nicht um irgendein Bild im Internet oder so.
Das ist ein SCHULBUCH!
Und ich denke nicht, das es OK ist, sowas Kindern vorzulegen.
Rauchen und Bier sind nix für Kinder...!
Kommentar ansehen
22.02.2010 11:30 Uhr von CrazyWolf1981
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Byzanz: Nur zu blöd dass es für diese ganzen Glaubensgeschichten keinerlei Beweise gibt. Darum heißt es Glauben und nicht Wissen ;) Zumal nach dem Glauben ja Gott den Mensch und die Tiere am selben Tag erschaffen haben will. Dinosaurier gabs aber schon Millionen Jahre vorher. Und dafür gibt es Beweise, mehr als genug. Und die Kirche sagt: Das wofür du Beweise hast, ignoriere. Das woran wir glauben, wofür es keine Beweise gibt, ist die Wahrheit. Und sowas soll ein intelligenter Mensch ernst nehmen?
Aber was will man von fanatischen Glaubensanhängern erwarten die nicht über den Tellerrand blicken können?
Kommentar ansehen
22.02.2010 11:41 Uhr von cheetah181
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: Ob sich das als Avatar eignet?
Kommentar ansehen
22.02.2010 12:13 Uhr von JesusSchmidt
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
scheiss auf jesus: gott ist tot! :D
soll mich der blitz treffen, wenn es doch einen gott gibt...
Kommentar ansehen
22.02.2010 13:52 Uhr von Pummelluff3
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück wird Gott euch mit seinem brennenden Schwert enthaupten und dann werdet ihr euch wünschen, niemals euren Mund aufgemacht zu haben!
Kommentar ansehen
22.02.2010 15:20 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wofür machte er aus Wasser Wein? bestimmt nicht zum Kochen...
Kommentar ansehen
22.02.2010 17:18 Uhr von _Snake_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Johannes? Verurteilt die Sünde und nicht den Sünder, OH LASSET UNS BETEN XD
Ich freu mich bereits auf Johannes´ Reaktion, wenn er diese News liest
Kommentar ansehen
22.02.2010 18:25 Uhr von Noseman
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ SamuelAdam: Dir ist aber aber schon klar, dass wenn Josephus Flavius um 100 was über Jesus schreibt das etwa in soviel "Beweis" ist als wenn wir was über Hitler oder Churchill schreiben?

Er war nicht dabei; er ist ja sogar erst nach dem Tod Jesu, wenn es den denn gab, geboren.

Und wo er über Jesus schreibt, ist übrigens schon lange bekannt dass das eine noch spätere Interpolation - sprich: Texteinschub späterer Redakteure - ist.

Bleibt also nur, dass er die Existenz von Christen belegt.

Die hat aber auch nie jemand bezweifelt...
Kommentar ansehen
22.02.2010 18:52 Uhr von Kocaine
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
tja: die Kirche was soll man zu der noch sagen?
Das ist doch die grösste Sekte von allen.
Und die Sache mit den ganzen missbrauchs fällen wird sie nicht
besser ne ne.
Kommentar ansehen
23.02.2010 00:45 Uhr von Vodka40
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jesus: war die Sonne. Im Grunde sind gläubige Christen Schizophren...
Kommentar ansehen
24.02.2010 17:29 Uhr von FirstBorg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
christen sind doch auch nur hardcore fanboys... genau wie moslems, scientologen und die zeugen.

Wie man in der heutigen aufgeklärten Zeit noch an sowas dämliches glauben kann oder gar sein Leben danach ausrichten kann, bleibt für mich eines der größten Rätsel...

@Pummeluff3
Ist Gottes Flammenschwert denn vom Tüv zertifiziert und Bleifrei? Denn wenn nicht, muss er das wohl bald abgeben.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?