22.02.10 08:58 Uhr
 104
 

Pilotenstreik: 800 Flüge fallen aus

Da seit Mitternacht die Piloten der Lufthansa streiken, werden zahlreiche Flugverbindungen innerhalb Deutschlands sowie einige internationale Flüge ausfallen.

Nahezu 4.000 Piloten der Fluglinie streiken für bessere Arbeitsbedingungen und Jobgarantien.

Die Bahn hat kurzfristig Sonderzüge eingesetzt, damit die innerdeutschen Reisenden trotzdem an ihre Ziele können. Auch hat die Lufthansa einen Notfallflugplan ausgearbeitet, den sie auf ihrer Webseite veröffentlicht hat.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Flug, Pilot, Lufthansa
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2010 09:46 Uhr von Matthias99
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: hier kann die Bahn kurzfristig Sonderzüge einsetzen. Wie war das vor ein paar Wochen wo sie die Fahrgäste durch die Polizei aus einem überfüllten ICE werfen ließ?
Kommentar ansehen
22.02.2010 10:10 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Witz ausgerechnet die Bahn-Ag bietet sich als Alternative an,die hat selber so viele Probleme(durch anhaltendes Kaputtsparen),daß da nur Sarkasmuß übrigbleibt !!
Kommentar ansehen
22.02.2010 10:45 Uhr von Yade
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für Betroffene: Ich muss morgen fliegen, aber habe auf ne andere Airline umgebucht. Wer sonst noch betroffen ist, dem sei folgende Seite der LH mit aktuellen Flugplänen geraten:
http://tinyurl.com/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?