22.02.10 08:56 Uhr
 3.762
 

Studie: Viel Schlaf macht schlauer

Amerikanische Forscher haben in mehreren Studien nachgewiesen, dass Schlaf ein wichtiges Mittel ist, Wissen aufzunehmen.

Man soll demnach nicht lange nach dem Lernen mindestens ein Nickerchen machen. Auch eine Nacht Durchlernen vor Prüfungen mache keinen Sinn.

Während des Schlafes werden die erworbenen Informationen vom Hippocampus in den präfrontalen Kortex transferiert. Dieser besitzt einen größeren Speicherplatz.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Forscher, Schlaf, Lernen, Nickerchen
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2010 09:08 Uhr von Klassenfeind
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal ´ne News, die Freude macht...Zwinker..
Kommentar ansehen
22.02.2010 09:24 Uhr von Fleischpeitsche
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
hihi: Na dann wird´s jetzt wohl Zeit für einen laaaangen Winterschlaf, oder Truman? ;)
Kommentar ansehen
22.02.2010 09:25 Uhr von trance33
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
haha: wie schlau ich dann sein müsste!!
Kommentar ansehen
22.02.2010 10:16 Uhr von LRS
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ShortNews nicht eine News Seite? Das steht seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten, in jedem Biopsychologie-Lehrbuch.

Für die, dies interessiert: Entscheidend für das deklarative Gedächtnis sind die Slow-Wave-Schlafphasen, die vornehmlich in den ersten 3-4 Stunden des Schlafes auftreten. Später im Schlaf treten dann vermehrt REM-Phasen auf. Während REM-Phasen werden vorallem autobiographische Inhalte "gelernt". Entsprechend sind diese Phasen für die Ausbildung der Persönlichkeit wichtig.

Ich könnte auch mit Lehrbuchinhalten die ganzen News zuspammen...
Kommentar ansehen
22.02.2010 10:18 Uhr von AKiRA2512
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
5-6 Stunden Schlaf: Also ich schlafe derzeit recht wenig... 5-6 Stunden dann bin ich eigentlich fit tagsüber... bin auch kein ausgewiesener Langschläfer am Wochenende...

Aber mit meinen 38 Jahren brauche ich eventuell nicht mehr Schlaf, sonst würde sich mein Körper schon melden, hoffe ich :)

Was mir dann allerdings auffällt, wenn ich mal wirklich ne Woche lang wenig geschlafen habe ist daß ich dann sehr vergesslich und unkonzentriert werde, dann ist mal wieder ausschlafen mit 2-3 Mal umdrehen angesagt (also vorm Aufstehen dann).
Kommentar ansehen
22.02.2010 10:24 Uhr von LRS
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Noch was Die Titelzeile ist falsch. Viel schlaf macht nicht schlauer. Wenig schlaf und dafür öfter macht schlauer, wenn man es so plakativ ausdrücken will.

Es werden außerdem verpasste Schlafphasen nachgeholt. Wenn man sich viel vom REM-Schlaf wegnimmt, kommt er in den nächsten Nächten verstärkt auch in den frühen Schlafphasen.
Kommentar ansehen
22.02.2010 10:27 Uhr von projekt_montauk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schlafen: ist auch geil ohne den Lerneffekt :D
Kommentar ansehen
22.02.2010 11:11 Uhr von Verwirrung
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
trance 23: du musst auch was lernen um schlauer zu werden ^^
Kommentar ansehen
22.02.2010 13:12 Uhr von Yade
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Meine liebe Studenten und Schüler: Bevor einige jetzt den Pyjama anziehen: Es gibt noch eine neuere Studie: Viel Lernen macht schlauer!
Kommentar ansehen
22.02.2010 14:47 Uhr von applebenny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schon lange bekannt: das ist schon lange bekannt, es gibt sogar leute, die lernen, ein paar stunden schlafen, und weiterlernen um so immer zwischendurch "abzuspeichern" hab ich erzählt bekommen ^^
Kommentar ansehen
22.02.2010 15:38 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Treffen sich zwei Beamte auf dem Flur: sagt der eine: "Na? Kannst du auch nicht schlafen?"

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
22.02.2010 17:08 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran neu? Das die Amis das jetzt auch wissen?

Hier in Deutschland ist das schon länger bekannt :)
Kommentar ansehen
22.02.2010 20:38 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erzähl DAS mal deinem Lehrer oder Prof ...

... nachdem du in der Vorlesung oder im Unterricht
eingenickt bist, ob der dramatischen und hochinteressanten
Vermittlungsweise des Lehrstoffes ...

... er wird dich dafür lieben ...

*wegratz*
Kommentar ansehen
23.02.2010 06:47 Uhr von Splinderbob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uff dann müsste ich ja strohdumms ein :(
Ich muss mal meinen Tagesablauf überdenken.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?