21.02.10 15:05 Uhr
 330
 

Nahverkehr in europäischen Großstädten: Bestnote für München

In einem europaweiten, vom ADAC durchgeführten Test des öffentlichen Personennahverkehrs, ist München die einzige Stadt, die im Vergleich von 23 Städten mit einem "sehr gut" bewertet worden ist.

Aber auch andere Großstädte wie Hamburg, Frankfurt, Leipzig und Köln gehören mit einem "gut" zu den Gewinnern. Bemängelt wurden nur die relativ hohen Preise für Fahrscheine.

Es gibt auch Verlierer im Test, wie die slowenische Hauptstadt Ljubljana ("mangelhaft") und die kroatische Hauptstadt Zagreb, die mit "sehr mangelhaft" bewertet wurde, weil zum Beispiel Haltestellennamen fehlen oder sie gar nicht existieren.


WebReporter: Vato69
Rubrik:   Auto
Schlagworte: München, Test, ADAC, Nahverkehr, Bestnote
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2010 18:32 Uhr von saber_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sehr mangelhaft ist zagreb nun auch wieder nicht... die stadt ist eben nunmal anders aufgebaut als andere staedte... alles ist gut vernetzt mit dem zentrum... das problem ist nur wenn man von einem teil der stadt zum anderen muss und nicht uebers zentrum will... aber das ist mit dem auto auch nicht besser;)

und die haltestellen in der innenstadt haben sehr wohl alle einen namen... die ausserhalb haben keinen weil die meisten strassen nicht beschildert sind...

befriedigend bis ausreichend ...aber keineswegs mangelhaft
Kommentar ansehen
21.02.2010 20:05 Uhr von MegaIdiot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DVB AG: Die Dresdner Verkehrsbetriebe hätten warscheinlich auch noch München in die Tasche gesteckt.
Ich hab mir mal die Kriterien auf der ADAC Seite angeschaut, nach dem ist die DVB AG Top =-D
Kommentar ansehen
21.02.2010 23:12 Uhr von @-Satan.de
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@saber klingt ja abenteuerlich. und wie erklärste dannd einen freunden, wo sie aussteigen müssen?
2. Haltestelle nach der Autowerkstatt? Oder dritte Ampel rechts?
Bissel blöde....wenn die Busse da auch nur annähern so voll sind wie hier manchmal, hat man oft gar nicht die Möglichkeit, den Straßenverlauf zu verfolgen.
Ich bin ja teilweise hier shcon aufgeschmissen, wenn es weder Anzeige noch Durchsagen gibt und man im Winter, wenns draußen dunkel ist, nichts sieht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?