21.02.10 14:49 Uhr
 577
 

Bonn: Statt Bargeld hagelte es Schläge

Ein bisher Unbekannter beobachtete am Samstag in einer Bonner Bankfiliale einen 19-Jährigen, der Geld abhob.

Der Räuber wollte die Herausgabe des Bargelds erzwingen und sah sich plötzlich in der Situation des Opfers.

Der Bankkunde verprügelte den Räuber mit einigen gezielten Faustschlägen ins Gesicht. Ohne Beute und mit blutender Nase musste der vermeintliche Räuber das Weite suchen.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Schlag, Geldautomat, Bargeld
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2010 15:05 Uhr von chip303
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
sieh es mir nach ich bin Rucksack-Deutscher ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?