21.02.10 12:32 Uhr
 421
 

Psychologin Dr. Linda Papadopoulos über zu viel Sex in Videospielen

Die Psychologin Dr. Linda Papadopoulos in der Fachpresse nur "Dr. Linda" genannt kritisiert den sexuellen Inhalt von Videospielen.

In Ihrer Kritik steht das Spiel "Miss Bimbo", in dem es darum geht, als "Tussi" um jeden Preis einen Milliardär zu heiraten. Dieses kann man im Spiel unter anderem mit einer Brustvergrößerung des Spielcharakters erreichen.

Dr. Linda ist in England bekannt geworden mit ihren Auftritten in der Realityshow "Big Brother".


WebReporter: Pietrzik
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Videospiel, Psychologe, Miss USA
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miss USA 2017 äußert sich provokant über Gesundheitsvorsorge
Erotische Fotos: Ehemalige "Miss USA" zeigt sich unter der Dusche
Frischgekürte Miss USA kann Hauptstadt ihres Bundesstaats nicht nennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2010 12:36 Uhr von ich212
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß ja nicht: was die hat aber das ist schon komisch das eine frau die bei BB war etwas über sex in games sagen will ...... aber das positive ist ihr name der gefällt mir xD

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miss USA 2017 äußert sich provokant über Gesundheitsvorsorge
Erotische Fotos: Ehemalige "Miss USA" zeigt sich unter der Dusche
Frischgekürte Miss USA kann Hauptstadt ihres Bundesstaats nicht nennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?