21.02.10 12:16 Uhr
 1.333
 

Telekom wirbt um Entertain-Neukunden - Ziel: 1,5 Millionen IPTV-Nutzer bis Ende 2010

Die Deutsche Telekom wirbt bis Ende Februar wieder um Neukunden für ihre Entertain-Komplettpakete. Für drei der Tarife erhalten Entertain-Neukunden bei Online-Bestellung über die Telekom-Homepage eine Gutschrift von 50 Euro. Ausgenommen hiervon sind lediglich die neuen Entertain Pur-Tarife.

Die Entertain-Tarife bieten unter anderem die Möglichkeit, Fernsehprogramme über das Internet zu beziehen (IPTV) und interaktive Videoabruf-Dienste zu nutzen.

Zur Zeit nutzen rund eine Millionen Nutzer die IPTV-Dienste der Telekom. Bis Ende 2010 will die Telekom die Kundenzahl auf etwa 1,5 Millionen ausbauen. Zur Zeit sind die Entertain-Tarife in rund 1.000 Ortsnetzen über ADSL2+ oder VDSL zumindest teilweise verfügbar.


WebReporter: mr-talk
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ende, Telekom, Nutzer, Ziel, Neukunde, IPTV
Quelle: www.appenzeller-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2010 13:07 Uhr von Xadramir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann ich warte: Also ich hab nichts dagegen nur sollen Sie mir erstmal ne vernünftige Leitung zur Verfügung stellen!
Kommentar ansehen
21.02.2010 16:57 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde das: auch gerne nutzen. Würde gegenüber KabelTV auch Geld sparen. Aber ich hab hier "nur" ne 16MBit Leitung, Entertain is leider net verfügbar. Sollen lieber mal ausbauen. Was bringt Werbung wenn sie es net wirklich Flächendeckend anbieten können?
Kommentar ansehen
21.02.2010 17:14 Uhr von t1m1
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
da kann ich mich meinen Vorgängern nur anschließen.

Ich will das auch haben aber bei ner 6000er Leitung, keine Chance.
Da haben die im Dezember 08 hier die Leitungen neu gelegt und das maximum was ankommt ist ne 6000er und das in Dresden.
Wir armen Ossis! xD
Kommentar ansehen
21.02.2010 18:08 Uhr von Sir_Cumalot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man die Sender auch auf dem PC anschauen?
Oder nur gehen auf dem PC dann nur die ÖR und man braucht noch einen zusätzlichen Receiver für Pro7 und die wirklich wichtigen ?
Kommentar ansehen
22.02.2010 00:22 Uhr von Noa87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sir_Cumalot: Ja kannst es auch auf dem PC anschauen, brauchst aber dafür natürlich eine TV-Karte und den Receiver. Ohne den Reveicer kannst du garnichts anschauen. Gibt sogar ein App auf dem iPhone, mit dem man sich bei T-Home einloggen kann und dem Receiver sagen kann, wann der welche Sendung auf die interne Festplatte aufnehmen soll.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?