21.02.10 11:09 Uhr
 708
 

CDU-Sozialflügel macht Front gegen Guido Westerwelle

Nach seinen Äußerungen zu Hartz-IV (ShortNews berichtete mehrfach) sieht sich Westerwelle jetzt harscher Kritik von der CDU gegenüber.

Der sozialpolitische Sprecher der CDU, Karl Schwierling sagte dazu, dass die Wirtschaftskrise nicht den sozial Schwachen anzulasten sei, sondern den "Finanzjongleuren". Auch könne man die Konsequenzen der Krise nicht den sozial Schwächsten aufbürden.

Christian Bäumler, der zweite Mann an der CDA-Spitze äußerte sich ebenfalls. Westerwelle mache Stimmung ohne konkrete Ansagen. Auch müsse man endlich dafür sorgen, dass Mitarbeiter von Zeitarbeitsfirmen nach sechs Monaten ein festes Arbeitsverhältnis im Leihbetrieb angeboten werden müsse.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Vorwurf, Hartz IV, Guido Westerwelle, Front
Quelle: www.heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Germany´s Next Topmodel"-Star Tessa Bergmeier bezieht nun Hartz IV
Lösung für Dortmunder Hartz IV-Bettler - Er darf abzugsfrei 200 Euro einbehalten
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2010 11:57 Uhr von Iceman2163
 
+3 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2010 12:05 Uhr von jupiter12
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
und immernoch gibt es Menschen: die meinem das Westerwelle weis wovon er spricht.

Was macht der wohl wenn seine Zeit in der FDP zuenden ist?
Chefredakteur bei der Bild oder dem Stuermer?

Guido Goebbels, der Propaganda Minister.......passt aber zur
Funktionärin für Agitation und Propaganda der FDJ....


FAZIT: die FDP ist Verfassungswiderig und gehoert verboten!
Kommentar ansehen
21.02.2010 12:13 Uhr von bakaneko
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
iceman: Es geht, denke ich mal, eher darum, das Guido Westerwelle und andere stark verallgemeinern und den Eindruck erwecken, als würde jeder Hartz IV Empfänger automatisch ein fauler Hund sein, der sogar noch das Kindergeld versäuft. Das sowas generalisiert und damit ungerechtfertigt ist, dürfte den meisten vernunftbegabten Menschen klar sein, aber es schürt ein Feindbild und lenkt davon ab, das eigentlich eher seine Sponsoren an der desolaten sozialen und wirtschaftlichen Lage Deutschlands schuld sind. Deutschland bekennt sich in Artikel 20 GG eindeutig dazu, ein Sozialstaat zu sein, ebenso, das jeder Mensch das Recht auf Würde hat (Art. 1 GG). Das schließt für mich mit ein, das wir a) jedem Menschen helfen müssen, genug Geld zum Überleben zu geben, ihm aber a) gleichzeitig nicht vorschreiben dürfen, WIE er zu leben hat. Das mag auf den ersten Blick ungerecht erscheinen, wenn jemand für sein Geld lieber den ganzen Tag lang blau ist statt zu arbeiten, aber gerade das macht ja das Soziale aus. Wenn jemand, der arbeitet, das Recht hat, sein Leben so zu leben, wie es ihm gut und richtig erscheint, dann hat das auch Recht auch jeder andere (sind wir schon bei Art.3 GG).
Davon gänzlich abgesehen bleibts wieder beim üblichen: Nur ein weil ein verschwindend geringer Teil einer großen Gruppe negativ auffällt, fällt es automatisch auf die gesamte Gruppe zurück. Weder säuft jeder Hartz IV Empfänger, noch prügelt jeder Polizist oder ist jeder Politiker korrupt.. Es entsteht nur viel zu leicht der Eindruck, das es so wäre, da man diese Gruppe dann leichter einordnen kann.. Psychologie Grundkurs lässt grüßen.

[ nachträglich editiert von bakaneko ]
Kommentar ansehen
21.02.2010 12:17 Uhr von asltw
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Westerwelle is eine arme Sau !!
Mehr brauch ich da echt nicht zu sagen..
Kommentar ansehen
21.02.2010 12:26 Uhr von snfreund
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2010 12:27 Uhr von Klassenfeind
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
6 Monate Das Arbeiter bis zu 6 Monate "Auf Probe" und somit ohne Lohn arbeiten müssen ist eine himmelschreiende Ungerechtigkeit,das gibt´s nicht mal in Indien oder China !
Kommentar ansehen
21.02.2010 13:39 Uhr von Janni.
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich sieht das alles total abgesprochen aus...
Seid wann ist denn bitte die CDU die soziale Macht in Deutschland?
Durch ihre aussagen steigen sie in den Umfragewerten bis sie die alleinige Mehrheit bekommen, dann brechen die "Wunschkoalition" und zack, auf einmal haben sie freie Bahn...
Mal schauen was da noch so kommt.

Gruß

[ nachträglich editiert von Janni. ]
Kommentar ansehen
21.02.2010 15:32 Uhr von datenfehler
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
sehr sinnvoll "dass Mitarbeiter von Zeitarbeitsfirmen nach sechs Monaten ein festes Arbeitsverhältnis im Leihbetrieb angeboten werden müsse. "
Ich bin kein Hellseher, aber ich weiß, was passiert. Die Zeitarbeiter werden regelmäßig nach fünfeinhalb MOnaten weggeschickt und eine neue "Schicht" kommt dafür nach.
Kommentar ansehen
21.02.2010 17:03 Uhr von Novalis69
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird im aber nicht passen: Das was die Leute der CDU da sagen stimmt leider, aber denoch ist es genau das was Westerwelle überhaupt nicht hören will. Vieles kann er ertragen nur nie die Wahrheit, die wurde dem Bubi noch nie ins Gesicht gesagt. Er kommt mir eh immer mehr wie ein verwöhnter Mami-Bubi vor. Stampft zornig auf den Boden wenn er nicht rechtbekommt. Und spielt am liebsten Brandstifter mit seinen Neolibros.
Ansonsten kann ich mich dem nur anschließen was mein Vorredner geschreiben hat. Da wird keiner Übernommen, so blöd sind die nun auch nicht, schließlich gibts genug Sklaven und ab 2011, also wenn der Rest der EU-Länder freien Zugang zum Arbeitsmarkt hat wird das nochmehr werden. Da wird aus dem Jobcenter wieder ein orientalischer Sklavenmarkt und Taglöhner beherrschen die Straße, vor den brennenden Tonnen..außer man wacht rechtzeitig auf und tut mal was.

[ nachträglich editiert von Novalis69 ]
Kommentar ansehen
21.02.2010 22:54 Uhr von BuNnibuB
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wird wohl nicht mehr lange dauern, und es werden erste rücktrittsforderungen gegen ihn laut. aber das ist es wohl was er auch mit diesem ganzen hartz theater bezwecken will! er hat im ausland kaum ansehen, in japan lachen die über seine homosexuallität und in anderen ländern ist es auch nicht anders, wenn auch unter vorgehaltener hand.

der hat keinen bock mehr und versucht sich so vom acker zu machen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Germany´s Next Topmodel"-Star Tessa Bergmeier bezieht nun Hartz IV
Lösung für Dortmunder Hartz IV-Bettler - Er darf abzugsfrei 200 Euro einbehalten
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?