21.02.10 09:25 Uhr
 393
 

Valve liebäugelt erneut mit der PlayStation 3

Die Entwickler bei Valve waren bislang eher kritisch der PS3 gegenüber eingestellt. Chef Gabe Newell bezeichnete die Entwicklung gar als Desaster.

Dieses Blatt könnte sich aber bald wenden. Valves Chet Faliszek hat erneut bekräftigt, dass man die PS3 unterstützen werde. Bedingung hierfür ist allerdings, dass man dies auf zufriedenstellendem Weg tun kann.

Es könnte also sein, dass auch PS3-Besitzer bald das bislang Xbox 360-exklusive "Left 4 Dead" zocken können.


WebReporter: mr.viel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entwicklung, PlayStation 3, Valve, Left 4 Dead
Quelle: www.cynamite.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Left 4 Dead": Neue Kampagne acht Jahre nach Veröffentlichung
Brutal und blutig: Das sind die besten Spiele mit Zombies
"Left 4 Dead 2": Valve plant Umsetzung für Ubuntu Linux

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Left 4 Dead": Neue Kampagne acht Jahre nach Veröffentlichung
Brutal und blutig: Das sind die besten Spiele mit Zombies
"Left 4 Dead 2": Valve plant Umsetzung für Ubuntu Linux


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?