21.02.10 09:13 Uhr
 4.293
 

Bergbauer (81) baute Hanf an und vertrieb es an 100 Süchtige

Einen Kundenstamm von ungefähr 100 Süchtigen bediente ein 81-Jähriger im österreichischen Ybbstal. Der Bergbauer übernahm damit die Geschäftsart "ab Hof-Direktkauf", allerdings für gesetzeswidrige Cannabis-Erzeugnisse.

Unter anderem veräußerte der auch "Hasch-Opa" genannte Landwirt auch "Magic Mushrooms", also halluzinogene Pilze.

Der Absatz florierte unter den Direktabnehmern solange, bis Kripobeamte aus Waidhofen an der Ybbs über einen Kunden aufmerksam wurden. Von diesem Abnehmer führte die Spur zu dem 81-Jährigen. Dem Senior wird wegen seines hohen Alters eine Gefängnisstrafe nicht erteilt werden.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verkauf, 100, Droge, Opa, Anbau, Hanf, Bergbauer
Quelle: www.news.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2010 09:58 Uhr von Montrey
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Vllt. musste er einfach nur seine Rente aufbessern, wer weiss ?!
Kommentar ansehen
21.02.2010 09:59 Uhr von usambara
 
+42 | -13
 
ANZEIGEN
weder Pilze noch Gras machen körperlich abhängig
Kommentar ansehen
21.02.2010 10:06 Uhr von Robin von Anderland
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Bravo ! Keine Strafe ,,, entlich mal ein einsehen! Es ist wirklich interessant, dass ältere Menschen ...ÜBER 80 und kleine Kinder unter 14 Jahren keine Gefängnissstrafe mehr bekommen. Taschengeld und extra Rente ist jetzt gesichert.

Hy Omi, hattest doch immer einen grünen Daumen...... ?!
Kommentar ansehen
21.02.2010 10:35 Uhr von TeKILLA100101
 
+11 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.02.2010 10:51 Uhr von thommy87
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Halt mich fest :-D: Süchtig nach halozinogenen Pilzen ! :-D

Das ist ja noch geiler als ´Süchtig nach LSD´ !

Man wird nicht süchtig nach Pilzen, und nach Cannabis auch nicht ohne weiteres
Kommentar ansehen
21.02.2010 10:56 Uhr von kadinsky
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ist: doch egal, leute, um so mehr gefunden wird, dementsprechend mehr wird angebaut. das merkt man am besten beim endverbraucher noch nie hat irgendein noch so bombastischer drogenfund zu irgendwelchen messbaren engpässen geführt.
also lasst euch nicht den spass verderben es wird immer genug weed geben...

one spliff a day keep bad things at bay
Kommentar ansehen
21.02.2010 10:56 Uhr von sternsauer2009
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@usambra: das ist fakt und du hast völlig recht und leute die dir minuse verteilen nenne ich ahnungslose ignoranten!
besser sollte mann sich zuerst mal darüber in seriösen quellen gründlich informieren anstatt mit einem ignoranten dickschädel durch die welt zu laufen!
hmmm ich behaupte jetzt mal die erde ist ne scheibe ist zwar nicht wahr aber für mich ist es trotzdem ne scheibe........so sind ignoranten!
@luckybull
sehr schlechter und ignoranter titel!
nicht jeder cannabis-konsument ist ein marathon-raucher der 3-4 joints pro tag durchzieht es gibt auch gelegenheitskiffer die die das grösste teil der cannabis-konsumenten nunmal sind das solltest du beim nächsten mal beachten!
apropo süchtige dann könnte mann ja genauso behaupten der staat bzw die geschäfte verkaufen ganz legal alkohol an süchtige...........

[ nachträglich editiert von sternsauer2009 ]
Kommentar ansehen
21.02.2010 11:21 Uhr von blade31
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
"Telekom: verkauft Internet an Millionen Süchtige..."

wäre auch eine "tolle" Überschrift...

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
21.02.2010 12:32 Uhr von DerMaus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert sehr an den Film Grasgeflüster.

Und das Delta-9-Tetra-Hydrocannabinol keine physische Abhängigkeit erzeugt ist doch eigentlich allgemein bekannt, oder?
Kommentar ansehen
21.02.2010 12:56 Uhr von ich212
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
der arme opa: kann doch auch nichts dafür der wurde bestimmt von der bösen oma die sich gerne pelzmäntel von D&G kauft dazu gezwungen!!
Kommentar ansehen
21.02.2010 13:38 Uhr von -canibal-
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ähm...*Haschsüchtige*..??...*Mushromsüchtige*....
vielleicht hat der Opa ja sowas wie eine Spezialzüchtung angebaut...Opiumabis?? oder Kokapilze..??

;)
Kommentar ansehen
21.02.2010 17:35 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@daim01: Vllt sind sie auch einfach nur intelligenter als du.

Wer weiss das schon. Naja ich gehe davon aus. Aber zum glück hast du ja den Plan.

Du solltest mit deinem wegweisendem Wissen in die Forschung gehen.
Kommentar ansehen
21.02.2010 18:13 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@daim01: Komisch, aber ich kiff garnicht und bevor du versuchst mich anders ins lächerliche zu ziehen ich rauche auch nicht. Und ob du es glauben magst oder nicht, ich trink eigentlich auch nicht.

Scheiße wa, kein verkiffter Hippie dem du ans Bein pissen kannst.

Aber du bist ja der Checker schlechthin ^^
Kommentar ansehen
21.02.2010 18:26 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein glorreichen Plan. Weder Cannabis noch Pilze machen physisch nicht abhängig dafür aber bei manchen/vielen psychisch. Daraus jeder Person die Rauschmittel nimmt zu unterstellen das sie schwach wäre halte ich für ziemlich dumm. Besonders wenn man sich danach was mit Zucker reinpfeift oder z.b. nen Kaffee trinkt, den man halt auch als quasi Droge benutzen kann.

Ich glaube nicht das ich schwach bin, nein bzw. ich weiss das ich es nicht bin.
Kommentar ansehen
21.02.2010 18:43 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Du hast aber immernoch nicht gezeigt wo das Schwäche ist. Und ich bezweifel auch das du es kannst, aus dem einfachen Grund das es keine Schwäche ist wenn man sich bewußt ohne sucht für etwas entscheidet. Denn ein Schwachpunkt ist es eben nur bei Sucht die einfach nicht immer gegeben ist.

Auch wenn du es gerne änders hättest.

Wie gesagt du weisst es, geh in die Forschung und weise es nach das Cannabis immer und bei jedem nach einer Zeitspanne abhängig macht. Aber du bist ja auch garnicht auf Zucker oer Kaffee eingegangen, nimmst du selber oft genug zu dir was.

Ach lassen wir das es bringt nichts ^^
Kommentar ansehen
28.02.2010 10:04 Uhr von Fun@$puN
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@daim04: Die menschen sind nicht nasenspray abhänig du honk, sondern ihre nasenschleimhäute werden nach langem benutzen eine nasenspray nicht mehr vom selbst befeuchtet, stellen quasi ihre arbeit ein. Nasenspray abhänigig hahahaha

wie kickt den der nasenspray bei dir ein? siehst du auch schlümpfe dann?
Kommentar ansehen
02.03.2010 15:34 Uhr von kennydiezzz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sucht: Alles was man gerne und oft macht kann zumindest psychisch abhängig machen.
Nur bei illegalen Drogen wird das Thema dermaßen übertrieben dargestellt.

Die meisten Menschen essen zuviel, viele werden dadurch krank, fettsüchtig und sterben früher. Aber es käme kein Mensch auf die Idee Süßkram zu verbieten.

Soweit ich weiß machen die meisten illegalen Drogen im Gegensatz zu Alk und Nikotin nicht körperlich abhängig und sind meist auch nicht gefährlicher.

Die weit verbreiteten Ausnahmen sind wohl Koks (Teils starke psychische Abhängigkeit) und Heroin. Drogen wie Pilze, Extasy, LSD, Hanf sind wissenschaftlich gesehen weit weniger gefährlich.
Gebt mal auf Youtube "BBC Drogen ABC" ein.

Richtige Vorbereitung und ehrliche Informationen sind da das wichtigste.
Kommentar ansehen
08.03.2010 15:30 Uhr von kawasaki2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@daim: wer hat dich überhaupt gefragt ?
Kommentar ansehen
08.05.2010 19:42 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hanfsüchtige? Das gibt aber Spaß in der Seilerei, Weberei, Klempnerei

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?