20.02.10 18:30 Uhr
 7.844
 

München: 19-jährige Fahranfängerin baut Unfall

In der vergangenen Nacht kam es in Erding bei München zu einem schweren Verkehrsunfall. Nachdem eine 19-Jährige, die vor kurzem erst ihren Führerschein bekam, bedingt durch plötzliches Blitzeis von der Fahrbahn abkam, prallte sie frontal gegen einen Baum.

Dabei wurde das Auto so zerfetzt, dass es den Motor heraus riss und dieser mehrere Meter durch die Luft geschleudert wurde.

Wie durch ein Wunder wurde die 19-Jährige und ihre Mitfahrer nur leicht verletzt.


WebReporter: olaf38
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, München, Fahranfänger
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2010 18:40 Uhr von Klassenfeind
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
Mädel, Glück gehabt..dieses mal...!
Kommentar ansehen
20.02.2010 18:42 Uhr von olaf38
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
es war plötzlich: auch glatt in München, schön, das es nur das Auio ist, was Schrott ist
Kommentar ansehen
20.02.2010 18:54 Uhr von SkyWalker08
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
"Nachdem eine 19-Jährige, die vor kurzem erst ihren Führerschein bekam, bedingt durch plötzliches Blitzeis, von der Fahrbahn abkam, prallte frontal gegen einen Baum."

Der Satz sollte nochmal überarbeitet werden...
Kommentar ansehen
20.02.2010 19:08 Uhr von jdnttr
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Titel irreführend unter Horrorcrash stelle ich mir mehrere Tode und veletzte auf einer Autobahn vor und nicht ein gewöhnlicher Unfall.
Kommentar ansehen
20.02.2010 19:19 Uhr von Sir_Cumalot
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Renault Twingo: wow, die Fahrgastzelle sieht ja noch ganz brauchbar aus.
Der kann doch nicht wirklich schnell gewesen sein....
Kommentar ansehen
20.02.2010 19:33 Uhr von thost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Motor: Wenn der Motor schneller ist als das Auto, sollte man sich Gedanken machen.. ;)
Kommentar ansehen
20.02.2010 19:57 Uhr von readerlol
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
dachte jetzt auch sie hätte in ihrer anfängerphase 200 menschen in den tot gerissen... aber bei glatteis einen unfall verursacht, dass hätte jedem passieren können
Kommentar ansehen
20.02.2010 19:58 Uhr von 8UrN3r
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
twingo fieses gerät....zu unsicher find ich
Kommentar ansehen
20.02.2010 20:59 Uhr von Ivan Barsukow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ 8UrN3r: leider kann ich dir nicht recht geben ich hatte selber einen twingo. und der ist sehr sicher sonst wäre ich nähmlich nicht mehr hier. ich hatte nen crash wo ich mehrere bäume erwischt hatte. und ich hatte mir trotzdem "nur" den arm ausgekugelt und eine gehirn erschütterung
Kommentar ansehen
20.02.2010 21:23 Uhr von Slaydom
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
tja: wer so blöd ist und bei glatteis trotzdem noch schnell fahren muss, ist selber schuld, kein mitleid mit der frau
Kommentar ansehen
20.02.2010 21:28 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann jedem passieren.

Nen Twingo kann sicher sein, für seine Klasse. Aber man hat bei kleinen Wagen nunmal den Nachteil der fehlenden Knautschzonen, bzw. kürzeren Knautschzonen.
Kommentar ansehen
20.02.2010 21:49 Uhr von derBasti85
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Slaydom: Lesen! Blitzeis, damit rechnet man meistens nicht!
Kommentar ansehen
20.02.2010 22:36 Uhr von JustMe27
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Strasse ist auch ohne Glatteis gefährlich... Ich hab bis heute in Erding gewohnt, und kenne die Strecke gut.
Kommentar ansehen
20.02.2010 22:43 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Slaydom: Was ein glück, dass sich Blitzeis, wie der Name schon sagt, ja auch vorher immer ankündigt ;)
Kommentar ansehen
20.02.2010 23:36 Uhr von Air0r
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Blitzeis: gefährliche Sache, da sind auch die besten Fahrer mit vielen Jahren Fahrpraxis nicht vor gefeit.
Kommentar ansehen
20.02.2010 23:37 Uhr von Air0r
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Judas II: Landstraße mit 70 zu fahren und dann in ner Kurve Blitzeis zu haben reicht da schon. Das hat mir Affenzahn rein gar nichts zu tun!
Kommentar ansehen
21.02.2010 00:19 Uhr von Slaydom
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es gab: auch keine Warnung im Radio... Und Blitzeis ist dort auch so selten gewesen die tage vorher...
Kommentar ansehen
21.02.2010 01:29 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist nichts von Blitzeis zu lesen. Nur von Glatteis und das wurde dieser Tage oft genug angekündigt.

Aber egal, was mich nur stutzig macht: Wie schnell muß man unterwegs sein, damit es den Motor aus dem Wagen reißt?

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
21.02.2010 02:52 Uhr von Hase25
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
selber schuld: 1. Blitzeis kündigt sich zwar net an, aber wenn se erst den Führerschein gemacht hat, müsste sie ja in der fahrschule dazu was gelernt haben.
2. jahreszeit und Temperaturen - hallo, da rechnet man doch erst recht mit glatter fahrbahn
3. nicht angepasste geschwindigkeit - also, bis es bei einem fahrzeug den Motor rausreisst, muss man scho ganz schön schnell unterwegs sein und 4. wenn dem so ist, wie justMe27 schreibt, das die Strecke auch so schon gefährlich ist, hab ich erst recht kein erbarmen. Als fahranfänger sollte man das Gaspedal lieber zurück halten, spreche aus erfahrung.

[ nachträglich editiert von Hase25 ]
Kommentar ansehen
21.02.2010 04:02 Uhr von ylarie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das wirklich eine Meldung wert...? Ich möchte ja mal gar nicht wissen wie viele Unfälle es jeden Tag gibt. Müsste dann nicht über jeden einzelnen berichtet werden...?

Zumindest nach der Überschrift würde ich sagen, ich war da besser. Meinen ersten Unfall hatte ich schon mit 18! ;-)
Kommentar ansehen
21.02.2010 09:26 Uhr von Phoenix88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schutzengel
Kommentar ansehen
21.02.2010 10:38 Uhr von datenfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja booaaaaa So als Fahranfängerin hat man ja keine Erfahrung mit Eis auf dem Boden. Klar. Als Fußgänger landet man auf dem Arsch, wenn man auf Eis nicht aufpasst, aber es hätte ja auch sein können, dass das bei Eis auf der Straße für das Auto ganz anders ist.... Woher soll man als Fahranfänger auch wissen, dass Eis auf dem Boden auch für Autos glatt ist???
Boa! Was soll dieser Fahranfängermist?! Soll das eine Ausrede sein dafür, dass man Menschenleben gefährden kann? Wer bei solchen Wetterverhältnissen nicht fahren kann, SOLL ES LASSEN! Hier gehts um Menschenleben, die gefährdet werden.
Kommentar ansehen
22.02.2010 00:32 Uhr von shortbread
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade um das auto

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?