20.02.10 15:26 Uhr
 582
 

Google schaltet NPD-Werbung für MyBlog

Die Weblog-Community "MyBlog" ist einer der größten Blogger-Plattformen in Deutschland die sich vorrangig an Schüler und Studenten richtet. Nun sind bei MyBlog Werbebanner mit Wahlwerbung für die NPD aufgetaucht.

Die MyBlog-AG hat selbst keinen Einfluss auf die Auswahl der Werbebanner. Auf Anfrage, teilte ein Sprecher von MyBlog aber mit, dass sie über Google die Einblendungen der rechtsradikalen NPD ausschalten lassen werden.

Google sieht indes grundsätzlich keine Gründe Werbung bestimmter Parteien nicht zu schalten, wenn die sich an die Werberichtlinien halten, erläuterte die Sprecherin von Google Deutschland. Alle Parteien, sofern sie nicht gerichtlich verboten sind haben das Recht bei Google-AdWords zu werben.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Werbung, NPD
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2010 16:25 Uhr von SFThass
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
gleiches recht für alle

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?