20.02.10 12:43 Uhr
 1.074
 

Deutschland tut für Menschenrechte nicht genug

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ist überlastet. Weil die BRD keine entsprechenden Regelungen veranlasst, landen immer wieder solche Fälle wie Kruzifixe in Schulklassen oder Sorgerechtsstreit von Eltern davor.

Es wird auch beanstandet, dass die Regierung die Urteile der EGMR Richter, wie zum Beispiel im Fall der Sicherungsverwahrung von Häftlingen, nicht schnell genug umsetzt.

Fälle aus Deutschland, wie die von dem Beamten, der wegen 7,99 Euro geklagt hatte, sollten durch Reformen der Regierung erst gar nicht vor den EGMR landen.


WebReporter: techn9ne
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Gesetz, Menschenrecht, BRD, Europäischer Gerichtshof
Quelle: www.nn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof lehnt Sammelklage gegen Facebook ab
Europäischer Gerichtshof lehnt Vaterschaftsurlaub für lesbische Frau ab
Europäischer Gerichtshof: Zwölf Tage Arbeit am Stück zulässig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2010 12:49 Uhr von midnight_express
 
+21 | -17
 
ANZEIGEN
@Autor: Was steht den noch so in der Quelle?
Hier ein Auszug:

"Auch der Konflikt in den Kurdengebieten in der Türkei, wo Zivilisten von Militärs verschleppt und schwer misshandelt werden, sorgt seit Jahren für immer wiederkehrende Verurteilungen der Regierung in Ankara. "

Na, das hört sich ja richtig schlecht an, oder?
Wußtest Du, das die Türkei, nach Rußland, am meisten vom EGMR verurteilt wird/wurde.

Habe das Gefühl, dass Du den Deutschen nicht wohl gesinnt bist.
Wie nennt man das? Deutschophobie?
^^
Kommentar ansehen
20.02.2010 12:51 Uhr von Jaecko
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
... wie soll sich ne Politik für Menschenrechte einsetzen, wenn die andererseits planen, alles und jeden zu überwachen und damit schon mal eins der Grundrechte beschneiden?
Kommentar ansehen
20.02.2010 12:57 Uhr von all_in
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Fängt schon wieder dieser Türkei-Deutschland-Kleinkrieg an? Die Ruhephase war doch so angenehm. Es sollte ein Limit für Anti-Türkei- und Anti-Deutschland-News geben -.-
Kommentar ansehen
20.02.2010 13:21 Uhr von Alice_undergrounD
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ich verstehe: beim besten willen nicht, was kreuze (oder das nichtvorhandensein von kreuzen) in klassenzimmern mit menschenrechten zu tun haben^^

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
20.02.2010 13:21 Uhr von mustermann07
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Immer dieses Deutschen Bashing: echt schrecklich.....
Kommentar ansehen
20.02.2010 13:31 Uhr von quade34
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Menschenrecht auf Unversehrtheit: hat scheinbar vor deutschen Richtern keinen Bestand, sonst müsste man sich nicht ständig über deren hahnebüchene Urteile aufregen.
Kommentar ansehen
20.02.2010 16:34 Uhr von Alh
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Stimmt: nicht. D ist in puncto Menschenrechte ganz vorne. Ich würde es auf alle Fälle auf einen weltweiten Vergleich ankommen lassen. Aber um diesen Punkt gehts auch gar nicht. Es geht darum, dass der Gerichtshof überlastet ist. Das heißt, dass sie viel zu viel für die Menschenrechte tun. Tja, Autor, das war ein Schuß in den Ofen.
Heimatflug?
Kommentar ansehen
20.02.2010 17:38 Uhr von StanSmith
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
metallprisse: du kannst kein kopftuch mit einem kruzifix vergleichen. das eine ist eine kopfbedeckung und das andere ein religiöses symbol.
Kommentar ansehen
20.02.2010 17:53 Uhr von dream.S
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Metallpresse: Tja da passieren solche sachen, und hier werden Menschen entführt, CIA Flüge über Deutschland (wahrscheinlich wurden die auch noch hier gefoltert << (wir sind hier in Deutschland dachte hier ist sowas verboten) dann Geheimgefängisse in Europa (was da alles passiert könnt ihr euch denken). Und was unternimmt ihr dagegen? Regt ihr euch auch darüber so auf? Bestimmt nich aber über andere Länder ...
Kommentar ansehen
20.02.2010 17:56 Uhr von datenfehler
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@midnight_express: "Habe das Gefühl, dass Du den Deutschen nicht wohl gesinnt bist.
Wie nennt man das? Deutschophobie?"
Nein! Realismus nennt sich das. Du mit deiner "In Deutschland ist alles so toll"-rosa-Sonnenbrille merkst das aber in hundert Jahren nicht... Bist ein ganz normaler Durchschnittsbürger.
Kommentar ansehen
20.02.2010 18:08 Uhr von Faceried
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@Metallpresse: "Ehrenmorde und Zwangsheirat unter staatlicher Duldung"

Wo hast du den Mist denn her? Ehrenmorde bzw Morde werden in der Türkei schneller und härter bestraft als in Deutschland.

"Unterdrückung von Kurden"

Bekämpfung der PKK hat nichts mit Unterdrückung der Kurden zutun. Viele Kurden leben friedlich in der Türkei. Aber andere randalieren, dealen mit Drogen, entführen Kinder usw. Da wird nun mal hart durchgegriffen.
Kommentar ansehen
22.02.2010 11:41 Uhr von HateDept
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Deutschland ist auf Platz 23: in der Rangliste bzgl. der Pressefreiheit.
Das schließt also bei Weitem nicht alle Menschenrechte ein, ist aber ein wichtiges Indiz.

D. ist insbesondere wegen seiner Online-Überwachung, Überwachung von Journalisten und wegen Übergriffen auf Journalisten auf diesen Rang gefallen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof lehnt Sammelklage gegen Facebook ab
Europäischer Gerichtshof lehnt Vaterschaftsurlaub für lesbische Frau ab
Europäischer Gerichtshof: Zwölf Tage Arbeit am Stück zulässig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?