19.02.10 20:37 Uhr
 1.103
 

Berlin: Tumult bei Festnahme eines Zwölfjährigen

Im Bezirk Wedding warf ein Zwölfjähriger Schneebälle auf eine 42 Jahre alte Frau und fügte ihr dabei eine Verletzung am Auge zu.

Ein Beamter in Zivil wollte die Personalien des jungen Werfers feststellen und sah sich plötzlich von einer Menschenmenge umringt. Eine 34-Jährige wollte dem Beamten den Jungen entziehen. Dabei machte sie durch lautes Rufen auf sich aufmerksam, wodurch sich schnell zahlreiche Jugendliche vor Ort sammelten.

Weitere Beamte eilten zur Hilfe und klärten die Situation auf. Gegen die 34-Jährige wird ein Strafverfahren eingeleitet.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Festnahme, Tumult
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2010 20:48 Uhr von Natoalarm
 
+25 | -9
 
ANZEIGEN
Kulturbereicherer: Und deren Freizeit wird noch gesponsert mit Deutschen Hartz4 Geldern,gelernt wird natürlich auch nie was,ausser Gewalt gegen Passanten,später in U-Bahnen und Bussen!
Kommentar ansehen
19.02.2010 20:50 Uhr von Win7
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
Naja: der Beamte war in Zivil und hat eine Frau festgehalten die dann schrie. Couragierte Leute die das sahen gingen dann auf den Mann zu.
Was hat das nun mit Wedding usw zu tun?
Kommentar ansehen
19.02.2010 20:57 Uhr von chip303
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
das ist das Problem bei News schreibst du so, wie du willst, hast du ganz schnell die Hetzer aufn Plan, egal in welcher Richtung...
Kommentar ansehen
19.02.2010 20:58 Uhr von Win7
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ok Crash: hab die eigentliche Nachricht nicht gelesen, thx
Kommentar ansehen
19.02.2010 21:22 Uhr von ephedrin4c
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
haha: genau, dwas benötigt wird sind arabisch- bzw. türkischstämmige Polizisten. Wenn dafür deutsche Polizeibeamte eingespart werden, bin ich dafür. Die deutschen Vollidioten-Beamten mit ihrer Autoritätshörigkeit bis zum Tod sind doch zum Kotzen.
Kommentar ansehen
19.02.2010 21:30 Uhr von mustermann07
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
deswegen sucht die Polizei: verstärkt nach Nachwuchs mit türkischer oder arabischer Herkunft und entsprechenden Sprachkenntnissen, um beruhigend einwirken zu können....

lol Man sollte noch viel mehr Migranten aus diesen Ländern importieren, villeicht ist ja irgendwann passender Nachwuchs dabei:)
Kommentar ansehen
19.02.2010 21:34 Uhr von M123
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Ich bin ein N4zi: Jaja, ich werde bestimmt gleich als böser N4zi abgestempelt, aber das ist mir egal, denn wenn ich sage, wir haben ein Problem mit Moslems und dem Islam, dann ist das die Wahrheit und das sollten die Deutschen endlich mal begreifen!
Kommentar ansehen
20.02.2010 02:17 Uhr von the_chosen_son
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ganz einfach, dem kleinen Arschloch dien HAnd abhacken und gut ist
Kommentar ansehen
20.02.2010 03:43 Uhr von Dark_Apollo
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Mutter hätte mir damals den Arsch versohlt, wenn sie gehört hätte, das ich mit egal was auf fremde Leute geworfen hätte.

Das! ist Erziehung. Ich habe wie jedes Kind genug Bockmist gebaut. Wir haben dafür unsere Tracht Prügel bekommen und haben daraus gelernt. Es hat nicht geschadet. Uns wurde Respekt und Anstand beigebracht ...

... die man bei unseren türkischen Mitbürgern, speziell der Jugend vergeblich sucht.
Kommentar ansehen
20.02.2010 08:45 Uhr von quade34
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Migranten-Mutter: darf ihrem Sohn nicht den Arsch versohlen, da kriegt sie Ärger mit dem Alten, aber ein großes Lob, wenn sie ihn in Schutz nimmt.
Kommentar ansehen
20.02.2010 11:41 Uhr von mustermann07
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: An diesem Beispiel sieht man wie Komaprügler usw. herangezüchtet werden...:) sollte der 12 jährige Eierkopf dann irgendwann straffällig werden, sagen die Eltern einfach sie haben die Kontrolle über ihren armen Sohn verloren und die Sache hat sich erledigt:)...

dann noch Migrantenbonus vor dem Gericht, natürlich im Namen des Volkes und alle Multikulti Trottel sind glücklich:).... keiner kann zur Verantwortung gezogen werden, denn schließlich hat ja keiner etwas falsch gemacht hahaha was für ein Kasperltheater...
Kommentar ansehen
21.02.2010 11:49 Uhr von littlemouse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm also ich hab mal die Original news gelesen, dabei mir ist immer noch unklar warum der Junge ausgerechnet auf die Frau mit dem Schneeball geworfen hat, oder ob da ohnehin eine spielerische Schneeballschlacht am gange war. Außerdem frag ich mcih ob die andere Frau wußte das ein Polizist den Jungen festhält oder ob sie den Jungen vor einen fremden Mann, der weiß was mit Kindern macht, schützen wollte. Die Situationen und die Presse Nachrichten sind manchmal auch so gedreht wie man es gerne interpretieren möchte.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?