19.02.10 20:09 Uhr
 135
 

Brand in Wiener Kirche "Maria vom Siege" gelegt

Wie die Polizei inzwischen bestätigt hat, kam es am Donnerstag zu einem Brandanschlag auf die Wiener Kirche "Maria vom Siege". Personen wurden nicht verletzt, es entstand lediglich Sachschaden. Gelegt wurden die Brandsätze vermutlich in der Zeit von zehn bis 14 Uhr.

Die Brandsätze wurden bei den Sitzreihen, beim Hauptaltar und unter der Kanzel gelegt. Vermutlich gingen die Brände jedoch wieder von selber aus. Um in die Kirche zu gelangen, haben der oder die Brandstifter die Scheibe der Eingangstüre des Gotteshauses eingeschlagen.

Die Polizei fand Hinweise auf Brandbeschleuniger - vermutlich Benzin - und wertet Spuren wie unter anderem gefundene Fingerabdrücke aus. Hinweise auf den oder die Unbekannten, die das Gotteshaus in Brand setzten, gab es zunächst nicht. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.


WebReporter: luce_solare
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Brand, Kirche, Wien, Brandanschlag
Quelle: diepresse.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2010 20:15 Uhr von Prentiss
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
ihr islam/türkenhasser, baut euch doch bitte ein eigenes forum und hört auf euren geistigen durchfall in jeder news abzuladen. es nervt nurnoch. jedesmal muss man denselben scheiss lesen.

und das minus ist von mir. gerad als newsauthor muss so was nicht sein.


edit: @ über mir, da hatte wohl noch einer ne ähnliche idee ^^

[ nachträglich editiert von Prentiss ]
Kommentar ansehen
19.02.2010 20:21 Uhr von mystiks3003
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso gehen dir Fakten auf den Sack? Bist du an der Wahrheit nicht interessiert?
Kommentar ansehen
19.02.2010 20:30 Uhr von Prentiss
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
als ob es hier um fakten geht.
ich bin lediglich genervt davon, dass überall immer der gleiche scheisse geschrieben steht. wer von euch kennt sich denn bitte wirklich mit der matiere aus, und wer labert nur alles nach, na?
blödes stammtisch gemecker.

mal sehen wer der verursacher wirklich war. :)
Kommentar ansehen
19.02.2010 20:40 Uhr von mystiks3003
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der getroffene Hund bellt Manche bellen allerdings schon bevor jemand nach ihnen wirft...

Fakt ist, dass es keine Lichterketten und Solidaritätsbekundungen geben wird für das zerstörte Gotteshaus.
Kommentar ansehen
20.02.2010 00:30 Uhr von isslamm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin derselben Meinung. Keine Voreiligen Schlüße!

Es gibt eine ganze Anzahl möglicher Verdächtiger in solchen Fällen. Um nur die wichtigsten zu nennen:

- Aliens
- Der CIA
- Der Dalai Lama
- Dr. Fu Manchu
- Der Mossad
- Nelson Mandela
- Orks
- Der Opus Dei
- Vampire
- Zombies

Erst wenn diese alle ausgeschloßen haben, dürfen wir wagen, Muslime zu verdächtigen.
Kommentar ansehen
20.02.2010 03:53 Uhr von Dark_Apollo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na ist doch nichts neues, es wurden schon immer Kirchen abgefackelt, um danach ne Moschee drauf zu bauen.
Kommentar ansehen
21.02.2010 16:53 Uhr von fail-girl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MiaWuaschd, hat recht: Auch wenn ich jetzt -minus bekomme, mir egal,
Aber währ dies keine Kirche gewesen sondern eine Moschee / Synangoge .. währ allein die Überschrift reisserischer, dann würde Fett stehen, ´´ANSCHLAG auf .... ´´

Sind doch nur ungläubige die da reingehen und Beten.
In ferner Zukunft wird da eh mal eine Moschee stehen.
(von wo ich es erfahren habe? von nen Türkischen Arbeitskollegen--seine Worte waren,, Sche.ß drauf--bald Moschee)

[ nachträglich editiert von fail-girl ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?