19.02.10 16:17 Uhr
 303
 

Brandenburg Fahnenflüchtiger Bundeswehrsoldat an über 30 Einbrüchen beteiligt

Ein 21 Jahre alter Bundeswehrsoldat aus Brandenburg soll laut Polizei an über 30 Einbrüchen beteiligt gewesen sein.

Gegen ihn und einen Komplizen wurde Haftbefehl erlassen. Die Einbruchsserie fand zwischen Oktober 2009 und Januar dieses Jahres statt.

Der Bundeswehrsoldat flog nach wiederholter Fahnenflucht auf.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bundeswehr, Flucht, Brandenburg, Einbruch, Bundeswehrsoldat
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2010 16:56 Uhr von 1gnt23
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist jetzt besonderes an dieser News....

Fahnenflüchtig oder Einbrüche.

Die Nachricht hat einen leichten Bild-Still.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?