19.02.10 13:20 Uhr
 1.264
 

Google unter Attacke - Chinesische Hacker greifen Google an

Den Spuren zufolge gehen die Hacker-Angriffe auf die Seite von Google und zahlreichen anderen US-Firmen auf das Konto zweier chinesischen Bildungseinrichtungen. Die NSA hat die Ermittlungen bereits begonnen. Die Elite-Uni Shanghai Jiaotong University soll bei den Hack-Angriffen involviert gewesen sein.

In der ganzen Volksrepublik bietet diese Universität das beste Informatik-Studium. Den Programmierwettbewerb "Battle of the Brains" konnte die Universität für sich entscheiden und sich so gegen weltweit angesehene Universitäten etablieren.

Die zweite Einrichtung ist eine, von dem Militär finanzierte, Berufsschule.


WebReporter: guugle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Hacker, Attacke, Universität, NSA, Berufsschule
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2010 14:28 Uhr von Carle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: es "under attack" heißt, muss man es ja nicht gleich so schamlos übersetzen..;) .... unter attacke.. sowas..
Kommentar ansehen
19.02.2010 18:24 Uhr von panicstarr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
INCOMING! ich will auch so eine ausbildung erhalten >.<

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?