19.02.10 12:56 Uhr
 795
 

Skispringen: Österreicher wollen Protest gegen Simon Ammann wegen Skibindung einlegen

Kern des Streikpunkts zwischen den Österreichern und dem Olympiasieger auf der Normalschanze, Simon Amman, ist dessen Skibindung.

Diese Weiterentwicklung soll den Schweizer angeblich fünf bis zehn Meter weiter fliegen lassen, als mit der ursprünglichen Bindung. Für die Österreicher ist klar, dass dies ein technisches Hilfsmittel sei, welches nicht von der FIS abgenommen ist.

Amman will mit seiner neuen Bindung springen und die Österreicher wollen von ihrer Haltung nicht abweichen. Sollte es wirklich zu dem Protest kommen, kann der öffentliche Schaden für diese Sportart noch nicht abgeschätzt werden.


WebReporter: scout2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Österreich, Protest, Skispringen, FIS, Simon Ammann, Ski-Bindung
Quelle: www.spox.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2010 14:07 Uhr von kirgie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Streikpunkts " ????

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?