19.02.10 11:43 Uhr
 2.245
 

Video-Beweis: Unter die kleine Haube des Audi S3 passen 800 Turbo-PS

Wenn ein Audi S3 einem von 9ff veredelten Porsche 911 nur die Heckansicht zeigt, muss es sich um einen ganz besonderen S3 handeln, wie den von "0-400 Tune 2 Race".

Der griechische Tuner implantierte dem kompakten Audi brutale 800 Pferdestärken, die dem 3,2-Liter-Aggregat mittels Turbolader entlockt werden.

So ausgestattet vergehen für den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h nur 3,1 Sekunden. Die Viertelmeile absolviert der kleine Bolide in weniger als 10,5 Sekunden.


WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Video, Audi, Tuning, Beweis, Turbo
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2010 11:44 Uhr von shorti-car
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Gleich 3 Videos des 800-PS-S3 gibt es in der Quelle! Beeindruckendes Auto !!!

http://www.evo-cars.de/...
Kommentar ansehen
19.02.2010 13:11 Uhr von Showtime85
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Antrieb: Front?
Heck?
Allrag?
Shrti das wäre sehr wichtig gewesen...
Kommentar ansehen
19.02.2010 13:18 Uhr von proPhiL
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@shotime85: hat ein S3 nicht immer Allrad?
Kommentar ansehen
19.02.2010 13:36 Uhr von Pigdog
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Showtime85: Der S3 hat von Haus aus quattro.
Anders wären diese Kräfte auch nur schwer auf die Straße zu bringen.
Kommentar ansehen
19.02.2010 14:33 Uhr von shorti-car
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
jupp: so siehts aus
Kommentar ansehen
19.02.2010 16:26 Uhr von necuser
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die kiste hat zwar nen geilen sound, jedoch versteh ich nicht warum die nicht das aktuelle modell genommen haben, das sieht doch viel besser aus
Kommentar ansehen
19.02.2010 19:57 Uhr von Showtime85
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@all: mir ist das schon bewusst
nur es gibt auch andere user hier
und viele beschweren sich über frontkratzer ala GTI mit zu viel power...
Kommentar ansehen
20.02.2010 05:08 Uhr von Boon
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
toller tuner: echt professionell wenn er die testfahrten inkl. beschleunigung auf einer öffentlichen straße macht...

Und nebenbei;
3.2l - 800ps schön..

Blick zu den Japanern:
z.B. Skyline R34
2-2,6l - 1500ps
Kommentar ansehen
20.02.2010 06:56 Uhr von vorlons world
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
DerA3 hat keinen Quattro, sondern Synchro wir bei VW (Golf zB)! Dieses wird aus Platzmangel eingebaut. Nur ab dem A4 wird der "richtige" Quattro eingebaut. Da bei Audi aber alle Quattro und bei VW alle Synchro heissen, wird dies einfach übernommen. Ich lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen!
Kommentar ansehen
20.02.2010 18:36 Uhr von Pigdog
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@vorlons world: Ist richtig, die Hinterradachse wird durch eine Haldex-Kupplung bei Bedarf "zugeschaltet".
Soweit ich weiß, wird dieses Prinzip hauptsächlich bei quer eingebauten Motoren verwendet.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?