19.02.10 11:27 Uhr
 366
 

Sega ersetzt Spielern defekte Facehugger

Die Hunters Edition des Spiels "Aliens vs Predator" enthält als etwas abgedrehte Beilage einen großen Facehugger aus Plastik. Einige dieser spinnenartigen Biester sind allerdings auf der Schiffsreise nach Europa und Amerika verletzt worden.

Mit einem abgeknickten Schwanz ist ein Facehugger natürlich nicht mehr zu gebrauchen. Sega hat jedoch sofort reagiert und direkt eine Seite eingerichtet, auf der Fans mit beschädigten Facehuggern sich melden können.

Offenbar hat da ein Hersteller die Hartnäckigkeit der kleinen Tierchen doch etwas überschätzt.


WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Spieler, Game, Sonderedition
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2010 11:39 Uhr von Pilzsammler
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: kommen jetzt Tausende AvP News auf uns zu?

Jetzt wo CoD6 langweilig geworden ist?

Der König ist tot es lebe der König!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?