19.02.10 08:11 Uhr
 66
 

Fußball/Europa League: VfL Wolfsburg erreicht Unentschieden in Villarreal

Mit einem 2:2 (1:0) gegen Villarreal legten die "Wölfe" den Grundstein, um das Achtelfinale der Europa League zu erreichen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit (42.) gingen die Spanier durch einen Treffer von Marcus Senna in Führung.

Nach Toren von Grafite gingen die Niedersachsen dann zunächst Front - mit einem Schuss von der Strafraumgrenze (65.) und einem verwandelten Foulelfmeter. Zwar konnte Villarreal in der 85. Minute durch ein Tor von Marco Ruben den Ausgleich erzielen, doch gaben sich die "Wölfe" mit dem Ergebnis zufrieden.

"Wir haben uns richtig gut präsentiert und waren über 90 Minuten die bessere Mannschaft. Zwar haben wir mehrere gute Chancen nicht genutzt, aber dieses Match gibt Auftrieb für das Rückspiel", kommentierte Sascha Riether das Spiel.


WebReporter: Tierpark_Toni
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, VfL Wolfsburg, Europa League, Unentschieden, Villarreal
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: VfL Wolfsburg verpflichtet Schweizer Nationalspieler Renato Steffen
Fußball: VfL Wolfsburg trennt sich nach vier Spielen von Coach Andries Jonker
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: VfL Wolfsburg verpflichtet Schweizer Nationalspieler Renato Steffen
Fußball: VfL Wolfsburg trennt sich nach vier Spielen von Coach Andries Jonker
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?