18.02.10 23:45 Uhr
 276
 

Bayern: Unstimmigkeiten im Straßenverkehr enden mit einem Verletzten

Im morgendlichen Berufsverkehr in Augsburg gab es an einem Kreisverkehr offenbar Streitigkeiten ob der Vorfahrtsregelung zwischen zwei Fahrzeugführern.

Diese führten soweit das ein 40-jähriger einem 35-jährigen bis zu dessen Arbeitsstelle nachfuhr. Auf dem Parkplatz begegneten sich die beiden Streithähne und es kam zu einer Auseinandersetzung.

Der Verfolger zog schließlich ein Messer und stach mehrfach auf das Opfer ein, welches lebensgefährlich verletzt wurde. Ein weiterer Mann wurde bei Schlichtungsversuchen ebenfalls verletzt. Der Täter flüchtete, ließ sich jedoch kurz nach der Tat in seiner Wohnung widerstandslos festnehmen.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Straße, Messer, Verletzter, Straßenverkehr
Quelle: www.polizei.bayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2010 00:06 Uhr von Pils28
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nationalitäten sollen in der Presse: laut Pressekodex nur genannt werden, wenn es zum Verständnis der Story notwendig ist.
Allerdings zeigt so eine Aktion meiner Meinung nach schon, dass etwas arg nicht stimmt im Oberstübchen.
Kommentar ansehen
19.02.2010 00:57 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja mal weg von der Nationalitaet aber das die Verkehrsteilnehmer in Deutschland im Allgemeinen ein Problem mit Kreisverkehren haben, ist fuer mich nichts neues. Koennen nicht blinken und tun so, als wenns ne Stopstrasse ist. Dieses Verhalten fuehrt den Kreisverkehr ad absurdum, da der Kreisverkehr eigentlich eine Kreuzung mit hoher Moeglichkeit zum Erhalt des Verkehrsflusses ist. Naja, wenn man dann noch nicht weiss, wer Vorfahrt hat, wird das dann auch nicht besser....
Kommentar ansehen
19.02.2010 01:19 Uhr von xXTraitorXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derschlumm2.0: Ja, ein Kreisverkehr ist schon schwer zu verstehen. An 99% der Kreisverkehre steht ein Schild "Vorfahrt gewähren".

Jetzt mal an alle die ihren Führerschein länger als 15 Jahre haben: Geht mal in die Fahrschule und fragt ob ihr ein Prüfungsbogen haben könnt. Ihr werdet ihn nicht bestehen.<-Und DAS kann auch zu Problemen führen... (Wir haben eine Fahrschule, schon getestet.)


(Ich meine damit nicht dich :P )
Kommentar ansehen
19.02.2010 02:46 Uhr von kannon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man,Man: Wie Krank ist das denn ??
Kommentar ansehen
19.02.2010 14:17 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht,wieso mann so: krank sein kann,wegen solcher Kleinigkeiten soo Auszurasten !..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?