18.02.10 14:49 Uhr
 3.527
 

Büste von Nofretete darf nicht mehr fotografiert werden

Besucher des Neuen Museums in Berlin dürfen ab sofort das berühmteste Ausstellungsstück nicht mehr fotografieren.

Die Jahrtausende alte Büste der Nofretete litt zu stark unter den Blitzlichtern, teile das Museum mit. Ein Verbot der Blitzlichter blieb ineffektiv.

Das Neuen Museum in Berlin wurde nach seiner Zerstörung im Zweiten Weltkrieg erst 2009 wieder eröffnet.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, König, Büste, Nofretete
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2010 14:54 Uhr von Indolent
 
+4 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.02.2010 15:02 Uhr von nemesis128
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
hmm: Tja, auch Licht kann zerstören. Aber warum wurde dann nicht einfach nur das Blitzen verboten? Ist wahrscheinlich zu aufwändig jeden Fotografen zu kontrollieren.
Kommentar ansehen
18.02.2010 15:29 Uhr von 08_15
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@indolent: wer richtig lesen kann ... steht doch da!

>>Ein Verbot der Blitzlichter blieb ineffektiv. <<

Noch zu schiefes Sehen vom Aschermittwoch? :-)
Kommentar ansehen
18.02.2010 15:33 Uhr von Jaecko
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Etwas teurere Technik und man könnte trotzdem blitzen.
Einfach als Scheiben die grössere Version der selbst abdunkelnden Scheiben aus Schweisserbrillen hernehmen. Alle die dann mit Blitz blitzen haben dann halt nur ne Schwarze Scheibe drauf.
Kommentar ansehen
18.02.2010 15:39 Uhr von 08_15
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
urgs ... nicht indolent, sondern nemesis128: aber ohne Aschermittoch ;)
Kommentar ansehen
18.02.2010 15:46 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die Büste hat sich sicher beschwert das sie die Augen immer so zukneifen muss.
Kommentar ansehen
18.02.2010 16:21 Uhr von bigpapa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben Probleme: Die Mona-Lisa kannste Knipsen sogar mit Blitz.

Die haben die einfach hinter passenden Glas gehängt.

Das Licht Objekte kaputt macht is nix neues. Leg mal deine CD ins Auto in die Sonne (darfst gerne die Klimanlage anmachen). Dann weiste was passiert.

gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
18.02.2010 16:28 Uhr von sirKnatter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
UV LIcht: Ja bei Sonnenlicht kann ich mir das auch gut erklären, da ist ja noch jede Menge andere Strahlung mit dabei. Aber bei Blitzlicht? Sicher wird damit versucht, das Spektrum des Sonnelichts bestmöglich nachzubilden, aber muss ich jetzt auch Sonnecreme beim Fotografieren tragen?
Kommentar ansehen
18.02.2010 19:32 Uhr von snfreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die meisten zu blöd sind den blitz am knipser abzustellen, musste generelles knipsverbot ausgesprochen, hat mir mal jmd aus einem museum so gesagt .....
Kommentar ansehen
18.02.2010 20:53 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Vorposter: Das man selbst da war und eines geschossen hat?

So gesehen ein Individual Vandalismus:D
Kommentar ansehen
19.02.2010 00:55 Uhr von Indolent
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja okay: Es kann wohl doch sein. Bitte verzeiht mir meine voreiligen Schlüsse. Ich hätte aber echt nicht damit gerechnet, dass das auch so einen Effekt mit Blitzlicht haben kann.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?