18.02.10 13:23 Uhr
 826
 

Google kauft Anbieter von iPhone-Mail-App reMail

Der Internetriese Google hat erneut einen Coup gelandet. Er kaufte das Unternehmen reMail, das eine Software für das iPhone entwickelt hatte. Google hatte nach dem Kauf sofort die entsprechende Software aus dem Apple Store entfernen lassen.

Die Software lädt Mails aus dem Postfach, um sie auch ohne Netzwerkverbindung in komprimiertem Zustand durchsuchen und verwalten zu können.

Es wird davon ausgegangen, dass Google mit dem Ankauf das eigene Mailportal Google Mail für das iPhone pushen und auch die Technologie im eigenen Smartphone-System Android anwenden möchte.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, iPhone, Kauf, App, Anbieter, reMail
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2010 15:42 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sauber ^^

Gegen Microsoft zu bestehen war für Apple ja nicht schwer, aber jetzt kommt ein ähnlich innovatives Unternehmen.

[ nachträglich editiert von Dracultepes ]
Kommentar ansehen
18.02.2010 17:05 Uhr von deathcrush
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach: Google hätte es nicht entfernen müssen ..

Apple hätte das App dann sowieso aus dem Store geschmissen :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?