18.02.10 11:34 Uhr
 869
 

DSDS: "Alfi Hartkor", einer der schrägsten Kandidaten, bringt Single auf den Markt

Der Casting-Show Teilnehmer Andreas Gerlich hat seine erste Single auf den Markt gebracht. Bei "Deutschland sucht den Superstar" erhielt er den Namen "Alfi Hartkor".

Im Rahmen des Casting sang er "I Feel Hardcore" von Scooter. Dieter Bohlen bewertete damals seinen Auftritt mit den Worten, "Schnucki, das ist Scheiße. Das kannst du wirklich an die Dachpappe kleben."

Die Single, die ab Freitag im Handel erhältlich ist, heißt "Alfi Hardcore! - Schneller-Härter-Andy".


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Markt, DSDS, Kandidat, Single, Alfi Hartkor
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2010 11:43 Uhr von Bratwurstdealer
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Oh man Wer das kauft, dem ist nicht mehr zu helfen.
Kommentar ansehen
18.02.2010 11:51 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Den Schund loht sich doch noch nicht einmal: illegal downzuloaden :)
Kommentar ansehen
18.02.2010 12:21 Uhr von Prisma2003
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ich sag nur: WICKED!!!

:-)))

[ nachträglich editiert von Prisma2003 ]
Kommentar ansehen
18.02.2010 12:35 Uhr von kingoftf
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ist: das nicht dieser Voll-Honk, der da bei einer Preisverleihung wie ein total Gestörter rumgezappelt hat?

Und dann meckert die MI über sinkenden Umsatz......
Kommentar ansehen
18.02.2010 15:38 Uhr von Rinok
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
yeah-yeah-yeha-yeah: yea-ea alfi hartkor

xD
Kommentar ansehen
19.02.2010 17:31 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das englisch: net mal mehr für scooter´s sehr einfach texte reicht, sollte man sich echt gedanken um seine intelligenz machen

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?