18.02.10 11:20 Uhr
 114
 

Daimler hat 2009 2,6 Milliarden Euro Verlust gemacht

Der Automobilkonzern Daimler hat im Jahr 2009 einen Verlust von 2,6 Milliarden Euro zu verzeichnen. Aufgrund der roten Zahlen wird an die Aktionäre keine Dividende gezahlt werden.

Vor Steuern und Zinsen beträgt der Verlust 1,5 Milliarden Euro. Die Verluste werden mit der Absatzkrise begründet.

"Das vergangene Jahr brachte auch für Daimler große Herausforderungen mit sich", wird Dieter Zetsche, Vorstandschef, zitiert.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Verlust, Milliarde, Daimler, 2009
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2010 11:46 Uhr von ionic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber nicht unbedingt wegen der: wenigen autos, sondern weil der konzern sich am geldmarkt die finger verbrannt hat....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?