18.02.10 11:02 Uhr
 1.996
 

Zu viel Sex: Electro-Musikerin Peaches darf Jesus-Musical nicht aufführen

Peaches, bekannte Musikerin, die gerne rund um das Thema Sex provoziert, darf ihre One-Woman-Show rund um das Musical "Jesus Christ Superstar" von Andrew Lloyd Webber nicht aufführen.

Die deutschen Rechteinhaber gaben keine Einwilligung für Peaches extravagante Neuinterpretation, die alle Rollen in dem Stück selbst spielen wollte: "Jesus, Maria Magdalena, die Jünger und die Pharisäer".

Per Twitter beschwert sie sich, dass die Rechteinhaber sich von ihrer Version "bedroht" fühlen würden. Ihr Musical sollte drei Tage hinter einander im Berliner Hebbel Theater stattfinden.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sex, Musik, Musical, Jesus, Musiker, Electro, Peaches
Quelle: www.laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2010 12:31 Uhr von First-Master
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Als ich die Überschrift gelesen habe hätte ich wetten können, dass diese News von Johannes_3_16 kommt ^^

So kann man sich irren ;-)
Kommentar ansehen
18.02.2010 12:38 Uhr von mozzer
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe die news eher wegen peaches, nicht wegen jesus geschrieben. aber wir können dennoch für sie beten :-))
Kommentar ansehen
18.02.2010 14:10 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
shake ur dix, shake ur tits :): schade :( das wäre bestimmt wieder ein "Knaller" von Peaches

Vieleicht sollte sie einfach Jesus in Papst umschreiben und es nochmal versuchen ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?