18.02.10 09:09 Uhr
 1.536
 

Siebenfacher Vater wegen Vergewaltigung seiner Tochter angeklagt

Ein 42 Jahre alter Mann aus Brandenburg soll seine Tochter in der Schweiz vergewaltigt haben. Das Mädchen war damals 13 Jahre alt.

Neben der Tochter gibt es in dem nächste Woche beginnenden Prozess einen weiteren Zeugen, der den Angeklagten belastet.

Gegenwärtig ist der siebenfache Vater schon wegen eines anderes Delikts inhaftiert.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Vater, Tochter, Klage, Vergewaltigung, Missbrauch
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2010 09:44 Uhr von EdwardTeach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Woher: kommt denn der Zeuge? War der dabei als er seine Tochter vergewaltigt hat?

Ansonsten nur zu hoffen das er wenigstens das höchste Strafmaß bekommt und noch Jahre extra wegen seiner Vorbestrafung.
Kommentar ansehen
18.02.2010 10:06 Uhr von eet.fukk
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ich denke mal er wird auf bewährung freigelassen und das gericht knüpft sich lieber die bösen raubkopierer vor.
Kommentar ansehen
18.02.2010 10:08 Uhr von Krubel
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
eigene Tochter vergewaltigt: und bekommt nur drei Jahre Haft aus der er nach zwei jahren entlassen wird!!!!!!!!!!!

Ich verstehe solche Gerichtsurteile nicht!

Wie es dem armen Mädel geht juckt den Richter wohl garnicht???????????????????????????????????????

@EdwardTech

Einfach mal die Quelle lesen!
Kommentar ansehen
18.02.2010 10:21 Uhr von dr-klappspaten
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Tja wäre er zudem ein Geistlicher gewesen wäre ihm gar nicht passiert.

Peinlichkeit - Deutsches Rechtssystem.
Kommentar ansehen
18.02.2010 10:33 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Krubel: was soll man noch mit shortnews, wenn wichtige fragen nur von der quelle geklärt werden?

da kann man ja gleich die quelle lesen...

"Der Vater hat ein schweres, fachärztlich unbehandeltes Alkoholproblem." - und wieso kriegt er als ossi-alki arbeit in der schweiz? herrscht da arbeitskräfte-notstand?
Kommentar ansehen
18.02.2010 10:37 Uhr von Krubel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ JesusSchmidt: was shortnews heisst weisst du jawohl und das mal nicht alles reinpasst kann auch mal sein oder?

Und wenn dann noch was unklar ist sollte man hier nicht fragen wieso warum weshalb sondern dann muß man halt mal die Quelle lesen.
Kommentar ansehen
18.02.2010 12:15 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wegen Trunkenheit am Steuer inhaftiert: Ein Verurteilung zum Sexualdelikt steht noch aus.

Und warum hat zwar der Zeuge aber der ebenfalls anwesende Bruder nichts bemerkt?
Mal schauen was dabei rauskommt.
Kommentar ansehen
18.02.2010 12:15 Uhr von halloechen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Krubel: Du machst dich gerade lächerlich.
In der News ist noch genug Platz um zu erklären, woher der Zeuge kommt.
Deswegen von mir ein Minus.

Edit:
Die Quelle liest sich als wurde die News von einem betrunkenen 8 jährigem geschrieben...

[ nachträglich editiert von halloechen ]
Kommentar ansehen
18.02.2010 13:26 Uhr von EdwardTeach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
An Krubel: Vielen Dank für den Hinweis. Sein Arbeitskollege muss ja ein echter Feigling gewesen sein wenn er nicht eingeschritten ist. Er hätte auch die Polizei rufen können. Ein erwachsener Mann und lässt den über seine Tochter herfallen. Wegen seiner Feigheit müsste der schon die gleiche Strafe bekommen. Das ist doch eh meist der Grund. Eine Frau wird in ein Auto gezogen, schreiend und alle stehen drum rum und machen gar nichts.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?