17.02.10 23:29 Uhr
 444
 

Essen: Häufchen machender Brandstifter vermutlich gefasst (Update)

Die Polizei Essen kann erste Fahndungserfolge aufweisen. Ein 18-Jähriger wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Eine Vernehmung soll jetzt für Aufklärung sorgen.

Das der Täter sich erst vor dem Aufzug erleichterte (SN berichtete) und dann auch noch Feuer gelegt hatte, kommentiert der Anwalt des geschädigten Fitnesscenters wie folgt: " Es ist nicht nur eine Sachbeschädigung, sondern gefährliche Brandstiftung."

Zum Tatzeitpunkt um 3.30 Uhr in der früh schliefen im Hause Menschen. Mitarbeiter entdeckten jedoch rechtzeitig den Brand und verhinderten schlimmeres.


WebReporter: chip303
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Brand, Essen, Brandstifter, Kot
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2010 00:27 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor hat´s schon geschrieben Dieser Knallkopp war wenigstens so Nett, ´ne "fette" Genspur zu hinterlassen.lol..
Kommentar ansehen
18.02.2010 09:41 Uhr von szFrog6
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke mal: dass "Essen" ein Ort in Deutschland ist, ansonsten liest sich die Überschrift etwas unappetitlich :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?