17.02.10 15:57 Uhr
 411
 

Swatch-Werk: 20 von 185 Mitarbeitern klagen über rätselhafte Rötungen und Reizungen

In der Swatch-Fabrik in Genestrerio (Südtessin) klagen rund 20 der 185 Mitarbeiter über seltsame Hautrötungen und Augenreizungen. Die Symptome treten seit Ende Januar auf und das Unternehmen hat bereits Untersuchungen in Auftrag gegeben.

Doch bisher gibt es keine Erklärung für die rätselhaften Erkrankungen, über die vorwiegend Frauen klagen. Alle Utensilien, mit denen die Mitarbeiter in Kontakt kamen, ergaben negative Ergebnisse.

Zwischenzeitlich wurde der Betrieb komplett eingestellt, jedoch mittlerweile wieder aufgenommen. Ein Grund für die mysteriösen Symptome könnte die Luftverschmutzung sein, die oftmals über den Grenzwerten des Luftreinhalteverbots liegt.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, Untersuchung, Werk, Symptom, Luftverschmutzung, Swatch
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2010 12:38 Uhr von Ashert
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bestimmt Nickel! Der längere Kontakt mit Nickel zeig doch die selben Symptome und die Frauen machen ja bestimmt auch die Arbeit mit den vernickelten Gehäuseteilen!

Fazit: Fall gelöst, Billig-Swatchs mit Nickelüberzug lösen Allergien aus?! :)

[ nachträglich editiert von Ashert ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?