17.02.10 14:38 Uhr
 7.176
 

Die schwerwiegendsten Programmierfehler

Bereits vergangenes Jahr haben etwa 30 internationale Sicherheitsunternehmen die Topliste der 25 gefährlichsten Programmierfehler veröffentlicht. Diese Fehler haben Verbrechen und Cyber-Spionage in vielen Fällen ermöglicht.

In diesen Charts sind unter anderem auch große Firmen wie Oracle, Microsoft, McAfee und Symantec sowie Organisationen wie das Web Application Security Consortium vertreten.

Viele Entwickler wissen gar nicht, welche Gefahren durch unsichere Software entstehen. Ziel des Ganzen soll daher sein, Programmierern aufzuzeigen, wie sie Code schreiben können, ohne solche Top-25-Fehler zu begehen. Für Entwickler wird es dadurch einfacher, Fehler prophylaktisch zu vermeiden.


WebReporter: brat_hirn
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Top, Programm, Liste, Programmierfehler
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2010 18:32 Uhr von JustRegistered
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
die news an sich ist ja nicht verkehrt, aber 2-3 bsp. hätten sie etwas interessanter gemacht.

suprise: es gibt programmierfehler. suprise #2: bekannte firmen sind darunter.. *gähn*

Ich denke so langsam geht SN ganz und gar in die Richtung, dass es nur noch zum Quellen-Anklicken taugt, wenn man wirklich mehr oder weniger den Inhalt mitbekommen möchte -.-
Kommentar ansehen
17.02.2010 20:51 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Safer Sex: für Coder, oder wie? :P
Kommentar ansehen
18.02.2010 00:59 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie heisst: nochmal die grosse sicherheitsfirma die gehackt wurde weil ihr wichtigstes zugangspasswort "admin1" lautete ?
Kommentar ansehen
18.02.2010 08:48 Uhr von EdwardTeach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte: mir Beispiele gewünscht und auf der Seite direkt habe ich nichts verwertbares gefunden. Wäre als nett wenn mir jemand sagen könnte wo es dort steht.

Sicherer wären einige Unternehmen auch wenn die mal den Film "Hackers" geschaut hätten, denn dort wird gesagt welches die meist benutzten Passwörter sind. Also nehmt nicht als Passwort "Namen, Sex, Partnernamen, Liebe oder auch Gott". Wenn man das beachtet ist man schon relativ sicher. ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?