17.02.10 14:16 Uhr
 11.419
 

Aus Ex-Freundin wird "Nutte": Liebestattoo mit Beleidigung überdeckt

Ein US-Amerikaner hatte nach dem Ende seiner Beziehung mit einer gewissen "Lori" offensichtlich das Problem, dass er ihren Namen auf seiner Haut als Tätowierung trug.

Da das Beziehungsende vermutlich nicht friedlich vonstatten ging, ließ der Ex-Freund den Namen mit einem anderen Tattoo überdecken, das aussieht wie ein Stempel.

Statt wie bei anderen sogenannten "Cover-up-Tattoos" den kompletten Namen zu überdecken, wollte der Betroffene offenbar, dass der Name seiner Ex weiterhin zu lesen ist und gleichzeitig das neue Stempeltattoo mit der Inschrift "Slut" ("Nutte") darüber erkannt wird.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Ex, Freund, Liebe, Tattoo, Ex-Freund
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2010 14:22 Uhr von ciruelo
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
dumm halt: ey wer so dumm ist der hätte es verdient dass das tattoo ewig bleibt. meine meinung.
Kommentar ansehen
17.02.2010 14:31 Uhr von Android-News
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber ganz überdecken. Ich hätte es lieber komplett überdecken lassen, weil seine nächste Freundin wird das Tattoo garantiert enorm stören - auch mit dem Stempel drüber.
Kommentar ansehen
17.02.2010 14:31 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das nächste mal so ein Tattoo nur Aufmalen...lässt sich später schmerzärmer entfernen...
Kommentar ansehen
17.02.2010 14:47 Uhr von to.get.her
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
die betroffenen haben nicht "glück gehabt".. sondern sind einfach strunz-dumm sich den Namen der/dem Liebsten zu tattoowieren.

Ich selbst bin ja auch tattoowiert - mein Liebster auch.. und ich gebe zu - ich würde mir seinen Namen auch tattowieren lassen oder so ähnlich..
aber dann bin ich mit sicherheit über 50 jahre alt und tue das, weil ich dann schon über viele Jahrzehnte mit ihm verheiratet wäre und weiß (!!!), dass ich mich nicht mit diesem Satz zufrieden geben möchte: "bis das der Tot euch scheidet..."...
Kommentar ansehen
17.02.2010 21:03 Uhr von frooogler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
rache an der ex: jaja..
http://www.rache-an-der-ex.org
(satire)
Kommentar ansehen
17.02.2010 23:14 Uhr von danni83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cover-up?? es ist teil seines lebens u man kann ja auch kein "cover-up" über seine ex-beziehung machen. ich find die idee cool.
die meisten tattoos erzählen das leben des tätowierten u außerdem muss er damit rumlaufen, was gehts uns also an???

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?