17.02.10 12:36 Uhr
 1.410
 

iGrow bietet alles was man braucht, um Cannabis zu züchten - Außer die Pflanzen

Der iGrow Superstore in Oakland hat ein Ziel. Das Ziel ist es, dem Kunden alles zu bieten, das man für eine erfolgreiche Zucht von Cannabis braucht. Alles bis auf die Pflanzen selbst.

Besitzer Dhar Mann sagte: "Die Leute wissen nicht viel über die Cannabiszucht. Es gibt einfach keine anderen Läden außer uns, die den kompletten Service bieten."

Die Geschäftsidee soll dazu führen, dass der medizinische Anbau von Cannabis gefördert wird.


WebReporter: Johannes_3_16
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Cannabis, Pflanze
Quelle: www.flashnews.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2010 12:40 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
News bietet alles was man braucht, um Werbung: zu treiben - Außer der Neuigkeiten...

[Pistole an den eigenen Kopf setz]
Kommentar ansehen
17.02.2010 13:27 Uhr von killerpussy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
(...) vor allem wenn man so ein edles Motiv hat wie Dhar Mann.

ich glaube, wenn man sich den kommentar des autors genau durchliest und vor allem auch versteht was er da geschrieben hat, wird klar, das dieser die news durchaus als positiv einstuft ;o))
Kommentar ansehen
17.02.2010 13:28 Uhr von Pro-Contra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auch Jesus war ein Kiffer, trotzdem ist er nicht unser Retter so wie der Autor es glaubt! =)
Kommentar ansehen
17.02.2010 13:35 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wollen wir mal hoffen, dass nicht sehr viele Menschen den Weg zu Jesus finden, sondern eher das eigene Denken und die Eigenverantwortung für sich entdecken, anstatt alles auf einen Erlöser zu schieben!


Davon mal ab, ist der Laden/der Service doch eine gute Idee.
Eine richtige News ist das nicht, stimmt, aber im Vergleich zu anderem Trash hat es für Interessierte doch zumindest einen Nährwert.
Kommentar ansehen
17.02.2010 13:48 Uhr von mainville
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mmh: ich weiß ja nicht, erstens ob so etwas eine news wert ist
zweitens gibt es soche geschäfte schon weltweit
alleine unser nachbar die niederlande sind seit jahren schon groß im "homegrow" geschäft da gibt es firmen die speziel alles für den anbau der zu unrecht verbotenen pflanzen herstellen
alleine die firma Hesi hat sich fast ausschließlich auf die bedürfnisse der marijuhana pflanze eingestellt
mit richtigen laboren usw.

da is diese news keine news
den auch in amerika
ist das angebot an equipment
enorm
Kommentar ansehen
17.02.2010 13:56 Uhr von dapasdapro
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor:

Genialer Kommentar, du bist und bleibst mein Lieblingstroll <3

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?