17.02.10 11:11 Uhr
 174
 

Mecklenburg-Vorpommern: Autofahrer raste in Mauer einer Polizeiwache

In Mecklenburg-Vorpommern ist ein Autofahrer von der glatten Straße abgekommen und in eine Polizeiwache gerast.

Der 22-Jährige durchbrach die Mauer des Polizeigebäudes, nachdem er einem Hund ausgewichen war.

Der Polizeisprecher teilte mit, das Loch sei vorübergehend mit einem Bauzaun geschlossen worden.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Mecklenburg-Vorpommern, Polizeiwache
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2010 19:07 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich hat er nicht die Mauer des Zellentraktes erwischt... *g*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?