17.02.10 10:26 Uhr
 256
 

Ankara: Vermittler zwischen Iran und dem Westen?

Die Rolle der Türkei bei der Vermittlung zwischen Teheran und Washington soll nun in die Gänge kommen. Diesbezüglich soll der türkische Außenminister Davutoglu nach Teheran reisen.

Während die USA von der Türkei fordert, sich bei den Investitionen in Iran zurückzuhalten, investiert die Türkei weiter im Iran. Erdogan sieht darin auch Vorteile für den Westen. So könne die Türkei besser Beziehungen zu beiden pflegen.

Die sich bisher verschlechternden Beziehungen der Türkei zu Israel hat keine Auswirkungen zu dem türkisch-amerikanischem Verhältnis.


WebReporter: techn9ne
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Iran, Westen, Ankara, Vermittler
Quelle: www.neues-deutschland.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2010 11:19 Uhr von Ocain
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
frieden? FRAGE :
Was spricht gegen einen Frieden mit dem Iran ?
Was spricht gegen die Nutzung friedlicher Atomenergie unter strenger Kontrolle?
Was muss man dafür tun?

--> Sich an einen Tisch setzen und verhandeln/diskutieren/argumentieren...usw....

Und was wird aber aktuell getan?

/sarkasmus on
Achja..geht alles nich...sind moslems (=terroristen)
/sarkasmus off
Kommentar ansehen
18.02.2010 20:43 Uhr von Hanno63
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
das wäre doch eine gute Sache, sich für die Hilfe zur Selbsthilfe der Türkei, sich bei der freien Welt (+ Deutschland) zu bedanken,: so wie "wir" damals 60-er Jahre trotz beruhigtem Arbeitsmarkt bei uns, den Türken durch zusätzliche Arbeitsmöglichkeit bei uns, Hilfe für ihre verarmte, damals Not leidende Heimat , gegeben haben,....... gebraucht hätten wir "sie" ja nicht, da ja schon 1950 unser Wirtschaftswunder und ca.1962 in der Weltwirtschaft 2. Platz , sich alles schon normalisiert hatte bei uns und die Arbeitsbedingungen zu "der" Zeit optimal waren, mit Verbilligungen über Firmen-Ausweise, verbilligte Versicherungen, billigere Bahnfahren . 1x jährlich Heimfahrt (Ögertours) usw.... sowas "nur" den armen, türkischen "Gastarbeitern" geboten wurde.
Jetzt auch mal "etwas gutes" zu tun für die freie ,westliche Welt wäre ja ein kleines Zeichen der Dankbarkeit.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
05.07.2010 13:52 Uhr von fardem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hanno: du bist ein Troll ....
unglaublich
Kommentar ansehen
05.07.2010 13:57 Uhr von fardem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hanno: Was hat das mit den deustchen zutun?

Da ist einem Türksichen Geschäftmann die idee gekommen ein Fluglinie zu gründen die in die Türkei fliegt.

Die Flüge waren weder von dem deutschen Staat vergünstigt noch verbilligt.

Die Flüge haben Gled gekostet.

Quelle http://de.wikipedia.org/...

***1969 gründete Vural Öger den Nurflugdienst Öger Türk Tur – in erster Linie für seine Landsleute, die in Deutschland als Gastarbeiter tätig waren. 1982 wurde die Öger Tours GmbH gegründet, Öger ist damit Pionier für Pauschalreisen aus Deutschland in die Türkei. Neben der Türkei wurden ab 1990 auch weitere Ziele wie Ägypten, Tunesien, die Dominikanische Republik und Kuba angeboten.*****
Kommentar ansehen
05.07.2010 15:04 Uhr von Hanno63
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@fardem.... ja richtig ,..wo bleibt der Rest...??? später wo er sich gesundgestossen hatte, mit deutscher Hilfe, mit den Subventionen usw. , da hat er Deutschland als Politiker sogar bedroht und beleidigt , soviel nur zur türkischen Handlungsweise , "deines Öger" , alles aktenkundig.

Aber halbe Geschichten sind nicht fair.
Kommentar ansehen
05.07.2010 15:15 Uhr von fardem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hanno: "später wo er sich gesundgestossen hatte, mit deutscher Hilfe, mit den Subventionen usw. , da hat er Deutschland als Politiker sogar bedroht und beleidigt , soviel nur zur türkischen Handlungsweise , "deines Öger" , alles aktenkundig."


Sooo.. dann vervollständige die geschichte...

wie und womit hat er deustchland Bedoroht????

Und was hat er gesagt womit Sich Deutschland beleidigt fühlen kann.??

Wieviel Subventin bekam er?
Oder welche Hilfen vom Deutschen Staat bekam er so das du die Heimatreisen der gastarbeiter von Damals die Ihre Ticket´s sleber bezahlen mussten als deutsche Hilfe für die Gastarbeiter bezeichnen kannst.

Wieivel Steuer hat er als Unternehemr dem Deutschen staate zukommen lassen?

[ nachträglich editiert von fardem ]
Kommentar ansehen
05.07.2010 15:40 Uhr von Hanno63
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@fardem du willst es wissen , dann kümmer dich deine hinterhältige Ignoranz ist nicht tragbar also da du es " angeblich nicht weisst oder besser nicht wissen "willst ,mach dein Ding selber.
Kommentar ansehen
05.07.2010 15:44 Uhr von fardem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hanno: tja...

da scheinen einem ja die argumente bzw die fakten ausgegangen zu sein..

blanko-anschuldigung mit reinen rassitsichen behauptungen reichen nicht
Kommentar ansehen
05.07.2010 16:49 Uhr von Hanno63
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@fardem .bei dir nützt ja nichtmal die 100 -ste: . Wiederholung von Tatsachen ,die du selber weisst aber immernoch ignorierst ,
Wenn du dein eigenes Wissen bei mir abfragen möchtest , na ja scheint ja dann doch nicht so viel zu sein. weil du dich dauernd wiederholst mit längst bewiesenen Argumenten.
Warum reitest du immer auf den selben Texten rum--??
Kommentar ansehen
05.07.2010 23:21 Uhr von fardem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hanno: ich bezweifele das was du da sagst..
und unterstelle dir zu lügen...

also beweise deine aussagen oder sei einfach still...
Kommentar ansehen
06.07.2010 01:08 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wenn es sinnvoll ist , kein Problem , aber bei . deiner Ignoranz der Wahrheiten, nervt es , wenn Jemand penetrant eigenes Wissen ( das was schon Jeder weiss),..leugnet nur um nicht sein Gesicht zu verlieren , also kein richtiger Mann ist, der normal ja zu "seinen" tatsächlichen Sachen steht und nicht immer nur drumherum und nur seine Phantasien verteidigt ( bzw. es versucht )

Oder einfacher gesagt: ..
zu ignorant wenn es um ernsthafte Themen geht.
Komme gerade von der Show und lese hier die Anmache , naja , ist von dir oft schon normal , wenn man immer so zwischen Wahrheiten und Phantasie jongliert.,
Da arbeite ich lieber mit richtiger Presse, als dauernd hier die Lügen, falsche Anspielungen und Verbiegungen der Wahrheit zu korrigieren , bei dir ,..
nein Danke , das ist es nicht wert , dann lieber , im Namen der Wahrheit ,mit ehrlicheren Männern oder Menschen, die zum Mindesten die wahren Ursachen nicht dauernd und penetrant leugnen und /oder ,:..
deine Spezialität wohl :...:
fast nie den wahren Sachverhalt akzeptieren.
Hör auf und bleib auch mal bei der Wahrheit, ohne Angriffe oder Verfälschungen und vor Allem , stell dich nicht so unwissend und dumm, bei Sachen die unabänderliche Tatsachen sind ,...du aber immer leugnest .
Die Argumente die du möchtest hast du lange aber ignorierst sie und das nicht zum erstenmal daher :
denke selber,..
es gibt keine Sklaven für dich.
. also :Ehrlichkeit ist Voraussetzung für eine sinnvolle Diskussion, was mit dir "so" leider nicht ,..( bzw. wohl auch "so" nie) möglich ist,... wohl etwas zu überheblich,...
. also wer bist du schon, wenn du es nötig hast so zu manipulieren.?? Bleib bei den Tatsachen so wie es alle anderen auch tun , dann hat man etwas sinnvollews , worüber vernünftig diskutiert werden kann.
Nur dumm drumherumlügen und nerven ist nicht gerade die feine Art.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?