17.02.10 09:39 Uhr
 6.415
 

Wegen McCafe: Burger King kooperiert nun mit Starbucks

Burger King möchte verlorenen Boden auf McDonalds wieder zurück gewinnen.

McDonalds betreibt schon seit Jahren die McCafe-Nischen. Dort vertreibt die Fast-Food-Kette verschiedene Kaffeespezialitäten und Kuchen sowie Gebäck. Burger King möchte nun auch in diesem Geschäftsfeld aktiv werden.

Hierfür geht die Fast-Food-Kette eine Kooperation mit der Kaffeehaus-Kette Starbucks ein.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kooperation, McDonald´s, Fastfood, Burger King, Starbucks
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fürstenfeldbruck: Zwei Männer speisten nackt in einem Burger King
Russland: Burger King will Verbot von Film "Es" - Clown ähnele Ronald McDonald
Russland: Burger King startet mit "Whoppercoin" eigene Kryptowährung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2010 10:58 Uhr von Jlaebbischer
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Ich vermute dass diese SFCC einfach zu regional bleibt, während Starbucks Weltweit aktiv und somit überall ein passender Geschäftspartner ist.
Kommentar ansehen
17.02.2010 11:04 Uhr von IrrenhausAG
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
Ich bin dafür! Ich gehe generell lieber zu BK anstatt zur McDoof Konkurenz, da schmecken die Burger echt nach Schuhsohle! BK hat da wenigstens noch ein bisschen Qualität (Wenn man FastFood überhaupt Qualität zuspricht...)

Und ein Cafe fehlt da einfach noch :)

[ nachträglich editiert von IrrenhausAG ]
Kommentar ansehen
17.02.2010 11:32 Uhr von CrazyTitan
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
kaffee? ihr nennt die plörre kaffee???
Kommentar ansehen
17.02.2010 11:33 Uhr von Darth Stassen
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Naja Ich persönlich gehe dann doch lieber zu McCafe als zu Starbucks. Die Brühe ist die gleiche und McCafe hat dann aber doch das eindeutig bessere Gebäck dazu. Mal sehen, ob man mit BK-Unterstützung nun wenigstens gleichziehen kann.
Kommentar ansehen
17.02.2010 12:01 Uhr von LLCoolJay
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
CrazyTitan: McDonalds verwendet durchaus nicht minderwertigen Kaffee.
Kommentar ansehen
17.02.2010 12:32 Uhr von snfreund
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
bk+starbucks: for ever, weg mit mcdoof
Kommentar ansehen
17.02.2010 12:49 Uhr von Prentiss
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
ob mcdoof oder würgeking. man kann sich beides sparen. ;)
Kommentar ansehen
17.02.2010 13:35 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Starbucks hat doch Wertverlust aufgrund des stärkeren Konkurrenten McDonalds.
Shortnews:
http://www.shortnews.de/...

Unser BurgerKing und Subway stehen immer leer und der (grosse) McDonalds (mit McCafe) nebenan ist so voll, dass die mit Bedienen nicht mehr nachkommen. Da alle drei in unmittelbarer Nähe sind, BurgerKing sogar noch näher zur Schule, dürfte der Geschmack der Schüler und leute hier eindeutig sein.
Kommentar ansehen
17.02.2010 14:56 Uhr von gehirntumor001
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Du hast vollkommen recht, ich habe diese erkenntnis auch schon lange gemacht... Aber ich habe auch die erkenntnis gemacht, das dies nur in deutschland so extrem ist! Währrend in vielen anderen ländern es ziemlich ausgeglichen ist, ist es in deutschland so das McD weitaus häufiger frequentiert wird ist als BK...
Ich kann es auch ehrlich gesagt nicht verstehen, es ist ja nicht so das BK irgendwie schlechter hinsichtlich der qualität oder so ist (vorlieben hin oder her).

Also warum besteht gerade in deutschland so ein extremer unterschied?
Kommentar ansehen
17.02.2010 16:32 Uhr von Raio
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Jaja So so, Kooperation mit den Kaffeenazis :D
Kommentar ansehen
17.02.2010 17:18 Uhr von snfreund
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Raio: Oo, lass doch die nazipolemik, ...
Kommentar ansehen
17.02.2010 17:34 Uhr von gowron0030
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
naja: mc donalds is eindeutig besser ! die majo zum beispiel auf den chickenburgern von burgerking schmeckt so bähh wie aus der tube,pommes schmecken nach nix . wenn ich da an die leckere big mac soße denke oder mc chicken soße oder die leckere barbeque soße von develey (beste rauchige barbeque die es gibt )oder das leckere softeis. außer größere burger schmeckts bei burger king nicht so ,vom geschmack-soßen etc is mc donalds favorit eindeutig
eher schmecken die bei burgerking nach schuhsohle

sollten aber beide fillialen mal mit diesen teuren preisen etwas runtergehen (bei burgerking teilweise um 5 euro für 1 burger , bei mc donalds big mac 3,25.€ oder so ähnlich -alles viel zu teuer bei beiden) .dann kommen nochmal doppelt soviele besucher

guck ma bei wikipedia die umsätze das sagt alles - burger king millionen , mc donalds milliarden ! alles klar ? :-)
Kommentar ansehen
17.02.2010 18:25 Uhr von TeKILLA100101
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@gowron0030: bei burgerking ist man von dem 5euro burger aber auch nur einen... nen big mac... naja da müssen schon 3 her...

das sind ja eh keine burger bei mc donalds, das is was fürn hohlen zahn.

vom geschmack find ich auch burger king besser. das schmeckt einfach naja "gegrillter"

aber geschmäcker sind verschieden :)
Kommentar ansehen
17.02.2010 20:33 Uhr von KingPiKe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
McD vs. BK: Hach ja, immer weider diese Diskussion ^^

Also imho haben beide ihre Vor- und Nachteile.
Persönlich schmeckt mir z.B. der Cheesburger bei McD besser, dafür sind aber die Pommes bei BK besser. Die chickenburger kann man nicht wirklich vergleichen. Schmecken beide recht gut. Der Double wooper ist richtig klasse, aber der Mc Chicken schlägt den von BK um längen. Die Nuggets bei BK gehen mal garnciht.

aber ist wohl jedermans Geschmackssache.
Bei uns gibts übrigens nur ein BurgerKing und zig Mc Donalds,.

Und nein, ichgehe nicht jede Woche Fast Food essen, auch wenn man es anhand meines Textes denken könnte :P
Ich esse nur,wenn ich mal da bin, immer was anderes.
Kommentar ansehen
17.02.2010 22:34 Uhr von Grauezelle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Ich gehe weder zu McDonalds noch zu Burgerking. Schmeckt mir beides nicht.

Aber über ein Starbucks würde ich mich freuen. In Kassel gibt es keinen einzigen Laden :(
Kommentar ansehen
18.02.2010 07:32 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KingPike: Im Grossen und Ganzen kann ich dir zustimmen.

Die Nuggets bei BK kann man echt in die Tonne treten. Das Eis und der Kaffee sind auch nicht der Brüller. Den Crispychicken resp. den Tendercrispchicken finde ich eigentlich ganz gut. Der McChicken ist doch langweilig. Da ist nichtmal ne Tomate drauf. Ich gehe auch lieber zu BK...ach ja und das Grillaroma...naja, will nicht wissen durch welches Pulver das wieder erzeugt wird...

Wenn es sich vermeiden lässt, suche ich beide nicht auf.
Hoffentlich klappt das mit StarBucks, der Kaffee bei BK ist echt widerlich!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fürstenfeldbruck: Zwei Männer speisten nackt in einem Burger King
Russland: Burger King will Verbot von Film "Es" - Clown ähnele Ronald McDonald
Russland: Burger King startet mit "Whoppercoin" eigene Kryptowährung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?