17.02.10 09:25 Uhr
 1.825
 

Deutschland hat nicht mehr das stärkste Bier weltweit - Schotten brauen es nun

Das bisher stärkste Bier war eine Marke der fränkischen Brauerei Schorschbräu, mit 40 Volumenprozent.

Doch nun gibt es eine Marke mit 41 Volumenprozent und diese kommt aus Schottland.

Die Marke "Sink the Bismarck" wurde durch die Brauerei BrewDog nach einem Kriegsfilm ("Die letzte Fahrt der Bismarck") benannt.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Bier, Schottland, Brauerei
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2010 10:01 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Purer Schotten-Geiz anstatt für einen kleinen Rausch 3 Biere in der Kneipe zahlen zu müssen, kippen sie jetzt nur noch ein kleines Gläschen. Nein - das Bier ist sauteuer.
Würde ich gerne testen, ich liebe so schwere ausgefallene Biersorten. Ich trinke selbst auch fast immer dunkles Bier. Aber 46 Euro für eine Flasche ist es mir dann auch nicht wert.
Kommentar ansehen
17.02.2010 10:07 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.02.2010 10:51 Uhr von DichteBanane
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
guiness pfui du hast wohl keine geschmacksnerven mehr ..... das zeug schmeckt nicht mal nach zehn von der sorte ...

wenn irischen bier dann killkenny ...
Kommentar ansehen
17.02.2010 11:10 Uhr von Florixx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nichts geht über gutes tschechisches Bier ;)
Kommentar ansehen
17.02.2010 11:10 Uhr von Azureon
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht: Das ist aber auch kein Bier mehr sondern eine Spirituose auf Braubasis. Kein Wunder dass die so teuer ist.

Und für mich ist und bleibt immernoch Guinness das geilste Bier der Welt. :)
Kommentar ansehen
17.02.2010 11:34 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ DichteBanane: Ganz deiner Meinung! ;)
Kommentar ansehen
17.02.2010 11:34 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Azureon: Guiness schmeckt wirklich sehr gut - aber nur frisch. Ich liebe auch diesen Geschmack. Aber Guiness aus der Flasche schmeckt mir nicht.
Kommentar ansehen
17.02.2010 13:06 Uhr von Lord_Dragon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bier: Nicht gegen Guinness, aber Killkenny finde ich besser. Das ist aber wieder Geschmackssache. Wir können lange darüber diskutieren und streiten, aber es wird uns nicht weiterbringen.
Kommentar ansehen
18.02.2010 08:39 Uhr von ot1702
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
guinness schmeckt unterschiedlich: ich kann nicht sagen ob es einbildung ist, aber ein guinness in irland schmeckt anders (besser) als eins in deutschland. ( beides als fassbier getrunken)
ich meine gelesen zu haben, dass seit einigen jahren guinness auch auf dem festland unter lizenz gebraut werden darf.
eventuell kommt daher der geschmacksunterschied.

ein bier mit 40% --> ist das überhaupt noch ein bier? schmeckt das denn noch?
Kommentar ansehen
22.02.2010 12:57 Uhr von hopto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... das ist kein Bier! was die da herstellen hat mit Bier nicht mehr viel zu tun.

Ein Bier wird wie Wein vergoren - dabei ist der entstehende Alkoholgehalt von 2 Dingen hauptsächlich abhängig:

1. - vieviel vergärbarer Zucker ist in der Maische (Zucker wird von der Hefe je ca. zur Hälfte in Alkohol und CO2 umgewandelt - wenn kein Zucker mehr da ist hört die Gärung auf)

2. - vieviel Alkohol vertägt die Hefe? (Alkohol ist in hohen Konzentrationen ein Gift - mit steigendem Alkoholgehalt tötet sich die Hefe also irgendwann selbst ab)

Bei max 20 Vol% ist selbst bei der besten (Wein-)Hefe schluß.

Bierhefen schaffen deutlich weniger.

41 Vol% entstehen also nur durch spezielle Verfahren (z.B. Destillation u.a.) - das hat dann aber wie gesagt mit Bier nix mehr zu tun!!!

[ nachträglich editiert von hopto ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?