17.02.10 07:00 Uhr
 457
 

Bethesda Softworks verspricht große Spielwelt in "Fallout New Vegas"

Pete Hines, vom Hersteller Bethesda Softworks, äußerte sich in einem Interview über die Größe der Spielwelt in "Fallout New Vegas". So wird man mehrere Stunden brauchen, die Spielwelt zu erforschen.

Inhaltlich wird das Spiel einige Jahre nach "Fallout 3" angesetzt sein. Begegnungen mit bereits bekannten Charakteren aus "Fallout 3" wird es nicht geben.

Noch in diesem Frühjahr soll der Release des PC-Spieles "Fallout New Vegas" sein.


WebReporter: 41149512
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Fallout 3, Bethesda Softworks, Fallout: New Vegas
Quelle: www.gamerlobby.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fallout: New Vegas": Multiplayer-Modifikation geht bald in die Beta-Phase
"Fallout: New Vegas" - Hardcore-Mod soll neue Herausforderung bringen
"South Park"-Rollenspiel erscheint 2012

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2010 08:08 Uhr von PuerNoctis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich freu´ mich drauf! Habe damals schon die ersten Teile gespielt, auch das Tactics, und der dritte Teil war zwar anders, aber auf keinen Fall schlecht! Solange Bethesda der Spielwelt treu bleibt (und die ist wirklich RIESIG, wer interessiert ist mal nach der "Fallout Bible" googlen), werde ich sicherlich auch mit dieser Fortsetzung Spaß haben :)

Angst hab´ ich halt nur, dass das Fallout Franchise von irgendeinem BWL-Heini zur ausschlachtbaren Geldquelle ernannt wird, und wir im Jahrestakt weitere Titel vorgesetzt bekommen -- denn dann ist ein Qualitätsverlust nicht mehr abzuwenden.

P.S.: Entschuldigung an alle BWLer da draußen. Ich hoffe jeder weiß, wie das gemeint ist^^
Kommentar ansehen
17.02.2010 08:44 Uhr von 41149512
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube nach diesem Teil ist der Hypeum Fallout auch vorbei. Im prinzip gibt es ja Story-Technisch nichts neues und das Endzeit Szenario war schon in den 90s ausgelutscht.

Fallout 3 hat großen Spaß gemacht auch die 3 Vorgänger kenne ich noch aus meiner jugend.
Kommentar ansehen
17.02.2010 19:51 Uhr von achim.gehr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
klingt interessant: Ich finde die Stimmung, die in Fallout 3 erzeugt wurde und auch die Grafik schon genial und auch die anderen Spiele von Bethesda waren der Hit.

Schön wäre es, wenn gerade noch eine größere Spielewelt existiert, man mit der Hauptstory weiter im Gebiet "herumgeschickt" wird. Ich hatte mich bei Fallout 3 leider sehr an der Hauptstory orientiert und dadurch nicht einmal die Hälfte des Inhalts gespielt bevor ich am "Ziel" war.

Es gibt ja Gerüchte, dass Bethesda an einem MMORPG arbeitet. Wenn dieses dann qualitativ genauso hochwertig wie die alten Singleplayerspiele wird, können sich Blizzard mit WOW und die Hersteller von Star Trek online warm anziehen.

Ich bin mal gespannt.

[ nachträglich editiert von achim.gehr ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fallout: New Vegas": Multiplayer-Modifikation geht bald in die Beta-Phase
"Fallout: New Vegas" - Hardcore-Mod soll neue Herausforderung bringen
"South Park"-Rollenspiel erscheint 2012


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?