16.02.10 19:13 Uhr
 541
 

Dubai: 400 Strafzettel in zwei Jahren - 97.000 US-Dollar Geldstrafe

Ein Student in Dubai hat innerhalb von nur zwei Jahren 400 Strafzettel wegen Verkehrsvergehen gesammelt.

Insgesamt beläuft sich die Straf, die der Mann zahlen muss auf rund 97.000 US-Dollar.

Dabei entfallen alleine 27.000 US-Dollar auf die Auslösung seines Autos. Dieses und sein Führerschein wurden dem Mann abgenommen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Geldstrafe, Dubai, US-Dollar, Strafzettel
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2010 19:22 Uhr von Neverend
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Mann geht in ein Geschäft und als er wieder rauskommt sieht er, wie ein Polizist einen Strafzettel schreibt. Daher sagt der Mann zu dem Polizisten: "Kommen Sie! Ich war nur 5 Minuten im Geschäft!"
Der Polizist ignoriert den Mann. Daher sagt der Mann: "Sie sind ein verkrampfter Trottel!"
Daraufhin schreibt der Polizist einen zweiten Strafzettel wegen Beamtenbeleidigung und steckt beide Strafzettel hinter den Scheibenwischer. Der Mann beleidigt den Polizisten weiter aufs Ärgste, woraufhin dieser weitere Strafzettel schreibt und hinter dem Scheibenwischer befestigt. Als die Auseinandersetzung zu Ende ist, und der Polizist bereits weggefahren ist, geht der Mann zu seinem eigenen Auto, welches 2 Straßen weiter steht.

[ nachträglich editiert von Neverend ]
Kommentar ansehen
16.02.2010 21:34 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Hammer !! Entweder ist/war der Student einfach nur doof,oder er ignoriert grundsätzlich die dortige STVO..tja und das kommt dann raus..Peinlich und vor allen Dinge teuer !!
Kommentar ansehen
16.02.2010 23:30 Uhr von blub
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer so stur ist: und weiterhin gegen das Gesetz handelt, gehört sofort ins Kitchen eingesperrt. Ich glaub es geht los....
Kommentar ansehen
17.02.2010 18:50 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der: wird dann wahrscheinlich ausgepeitscht oder gesteinigt, besser als die Punkte in Flensburg....
Kommentar ansehen
25.02.2010 16:11 Uhr von Casa44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: bestimmt war es ein Ausländischer Junge der dort die Sprache nicht beherrscht eventuell die Buchstaben versteht :)!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?