16.02.10 17:53 Uhr
 298
 

Erdrutsch in Italien zerstört ein ganzes Dorf

In Sizilien hat ein Erdrutsch ein ganzes Dorf zerstört und mehr als 2.000 Menschen vorübergehend obdachlos gemacht.

Auch andere Ortschaften wurden von den Schlammassen überrollt. Dort mussten nochmals 460 Wohnungen und Häuser geräumt werden.

In Kalabrien haben ebenfalls kleinere Erdrutsche Chaos angerichtet und Trinkwasserleitungen und Stromleitungen zerstört.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Regen, Dorf, Erdrutsch, Sizilien
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?