16.02.10 17:54 Uhr
 593
 

Rumänien muss Sträfling neues Gebiss in Wert von 10.000 Euro zahlen

Ein rumänischer Gefangener bekommt eine Entschädigung von 10.000 Euro, weil er keine Zahnprothese bekam.

Das hat der Europäische Menschenrechtsgerichtshof beschlossen. Der Gefangene hatte gesundheitsbedingt alle Zähne verloren. Der Gefängnisarzt bestätigte den Wunsch des Häftlings, die Krankenkasse wollte die neuen Zähne aber nicht zahlen.

Der Gefangene soll seine Großmutter vergewaltigt haben. Da der Prozess um die Straftat nicht ehrlich gewesen sei, bekam er auch dafür Schadensersatz.


WebReporter: prefabsprout
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Gefängnis, Wert, Rumänien, Ersatz, Gebiss
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2010 21:01 Uhr von kloppkes
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Und sowas ist in der EU: Und sowas ist in der EU
Kommentar ansehen
17.02.2010 14:49 Uhr von The_World_is_yours
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
versteht: einer sie Welt noch.....
er kann mal gerne die 10000 Euro an seiner Großmutter weiterleiten......aber das Interessiert ja niemanden.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?