16.02.10 15:12 Uhr
 1.495
 

Mehrere Menschen sterben an Listerien-Vergiftung nach Verzehr von Käse

Sowohl in Deutschland als auch in Österreich sind insgesamt sechs Menschen im letzten Jahr nach dem Verzehr von Käse verstorben. Der Käse war mit Listerien verseucht und stammte in allen Fällen vom gleichen österreichischen Hersteller.

In der Vergangenheit hatte es beim Discounter Lidl, welcher seinerseits auch Käse von besagtem Hersteller in seinem Sortiment hatte, eine Rückrufaktion gegeben. Mittlerweile hat der Hersteller die Produktion eingestellt.

Listerien sind Mikroorganismen, welche eine Vielzahl von Krankheiten auslösen können, die teilweise bis zum Tode führen. In Österreich werden mittlerweile sogar Rücktrittsforderung gegenüber dem Gesundheitsminister laut. Man wirft ihm eine unzureichende Informationspolitik vor.


WebReporter: hertle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Käse, Vergiftung, Verzehr
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2010 15:21 Uhr von Mui_Gufer
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Listerinen ??? oh gott, damit spüle ich morgens und abends stets meinen mund aus.
Kommentar ansehen
16.02.2010 21:04 Uhr von kloppkes
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ungehäuerlich: Und sowas ist in der EU

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?