16.02.10 13:53 Uhr
 5.940
 

TV-Koch wurde suspendiert, weil er Katzen-Menü kreierte

Die Kochshow des italienischen TV-Koch Beppe Bigazzi wurde vom TV-Sender RAIUNO abgesetzt.

Hintergrund ist, dass er in einer seiner täglichen Sendungen ein Rezept empfahl, welches mit Katzenfleisch zubereitet wird. "Katzenfleisch ist schmackhafter als das Fleisch vieler anderer Tiere", sagte er in seiner Sendung.

Die Tierschutzorganistion Enpa und Politiker forderten daraufhin seine Absetzung. "Ich habe mich nur auf einen alten Brauch bezogen", versuchte sich Bigazzi hinterher zu entschuldigen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Italien, Katze, Koch, Absetzung
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2010 14:07 Uhr von EdwardTeach
 
+53 | -10
 
ANZEIGEN
Essen: Menschen nicht auch andere Tiere aber ohne abgesetzt zu werden? Wenn ihm nunmal Katze schmeckt dann soll er doch. Ist auch nicht anders als ein Kanickel zu essen oder eine Kuh oder ein Schwein. Alles Tiere die man essen kann und nur weil die Katze eines unserer Haustiere ist kann man doch wohl Gerichte empfehlen wie man will. Wegen mir hätte er dafür nicht abgesetzt werden müssen.
Kommentar ansehen
16.02.2010 14:20 Uhr von EvilMoe523
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
Ist und bleibt Geschmackssache pervers oder unnormal ist das nur in den Köpfen mancher Leute, weil sie einfach nur nach ihren Geschmackgehen.

Zugegeben, ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen Hund oder Katze zu essen, schließlich leben wir in Haushalten zusammen, finden die Dinger zu süß.... aber es ist Fleisch. Schweine können einen ebenso süß und unschuldig angucken, suhlen sich in Dreck und Bürger aus anderen Ländern gucken uns mit Ekel zu, wie wir es schaffen Fleisch von diesen Tieren zu essen.

Oder Kühe, welche wohl wieder kein Inder anfassen würde. *zuckt mit den Schultern*
Kommentar ansehen
16.02.2010 14:25 Uhr von kowalsk1
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
alles geschmackssache. in italien findet man z.b. im supermarkt neben rind und schwein völlig selbstverständlich pferdefleisch.

abgesehen davon ist es jedenfalls eine erlösung, dass die show abgesetzt wurde. weshalb ist da eigentlich relativ egal :)

[ nachträglich editiert von kowalsk1 ]
Kommentar ansehen
16.02.2010 14:35 Uhr von supermeier
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wie wärs mit Wildkatze: ist kein Haustier.
Kommentar ansehen
16.02.2010 14:44 Uhr von kingoftf
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Woanders: essen sie Hunde und Meerschweinchen oder Gürteltiere. Wo ist das Problem?
Kommentar ansehen
16.02.2010 15:08 Uhr von DerTuerke81
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Katze? ALF hat auch katzen zum fressen gern! warum wurde die serie erst nach 4 staffeln eingestellt wo waren da die Tierschutzorganisationen? ;-)
Kommentar ansehen
16.02.2010 15:31 Uhr von Doc_Finkelstein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch egal, welches Tier. Es sollte darauf ankommen, wo es herkommt. Ob´s unter grausamen Bedingungen gezüchtet wurde (was vielen angeblichen Haustierfreunden aber auch schei*ß-egal ist, sonst würde sich das Geschäft für Vermehrer und Schwarzzüchter nicht so lohnen) oder eben für den Verzehr an sich.
Von mir aus können Leute auch Wellensittich essen, solange sie ihren Braten nicht aus irgendwelchen Volieren klauen. Gleiches gilt für Katz und Hund. Wahrscheinlich denken viele sofort an arme Fußhupen, die armen, kranken Omis von der Leine gemopst werden oder an Miezekatzen, die kleinen Mädchen regelrecht aus dem Arm gerissen werden. Ein kleines bisschen Weltfremd.

So oder so, ich möchte kein Tier essen, was ich mal als Haustier hatte oder habe. Also lasse ich es. Fertig.
Kommentar ansehen
16.02.2010 16:10 Uhr von arne55
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Ansichtssache: Alles was vier Beine hat und kein Tisch ist, das kann man essen.
Kommentar ansehen
16.02.2010 16:19 Uhr von casjopaia
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wo er Recht hat: Ich finde auch, dass Katzenfleisch viel, viel besser als das anderer Tiere schmeckt.
Kommentar ansehen
16.02.2010 16:31 Uhr von journalist2010
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ekelhaft: in CHINA soll es verboten werden und in Italien fangen die an oder wie ??? KRANK aber TIERhaltung TIERschlachtung ist generell krank ....also nicht Fleisch an sich aber so wie es jetzt ist ist es mehr als krank


ES gibt Länder in Asien da werden Hundewelpen und Katzen bei lebendigem Leibe die Pfoten abgetrennt und dann in einen heissen TOpf gesetzt NUR damit das Fleisch zart bleibt.

Fische werden mit dem Kopf in kühle Tücher gepackt und gebraten damit sie auf dem Teller noch leben

Affen werden lebendig mit dem Kopf im Tisch eingespannt um dann ihr Gehirn zu essen bei vollem Bewusstsein

DER MENSCH IST KRANK und wie wir hier mit Schweinen Kühen Schafen Kaninchen und Geflügel umgehen ist kein Deut besser ich erinnere an den Wiesenhof "Skandal"
Kommentar ansehen
16.02.2010 16:54 Uhr von XGhostDogX
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Naja, - kommt mir so vor als wären Katzen ca. 100 mal klüger als Kuh und Schwein. Zumindest stehen sie nicht den ganzen Tag herum und grasen wie blöd.

- Menschen haben schon immer Wild gejagt, aber nicht Katzen. Deshalb ist das auch so etwas besonderes.

- Zumal sind Katze und Hund irgendwie eine Stufe höher als andere Tiere, da sie schon immer an unserer Seite lebten, mehr als Haustiere, als als Nutztiere.

- Katzen und Hunde sind Fleischfresser so wie wir. Rind und Kaninchen nicht.

Das ist, was mir spontan einfällt.
Kommentar ansehen
16.02.2010 17:18 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die Leute regen sich mal wieder künstlich auf.

Fleisch ist Fleisch und ich würde nicht das Fleisch meiner Katze essen, aber irgendeine Katze oder irgendein Hund, warum nicht.

Wir essen ja auch Kaninchen obwohl klein Susi von nebenan vllt eins im Käfig hat.
Kommentar ansehen
16.02.2010 17:21 Uhr von Azureon
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Finds geil dass diese "Tierschutzorganisationen" bei Haustierarchetypen wie Katzen voll den Alarm machen, während es keine Sau interessiert dass Schweine, Rinder und Hühner tagtäglich zu Futter verarbeitet werden.... zumindest interessiert es die nicht sooo sehr dass es einen Zeitungsartikel wert wäre.....

@ Journalist2010:

Es mag ja sein dass die Methoden mancher Leute nicht korrekt sind (eben weil man als vermeintlich intelligente Lebensform es besser wissen müsste), letztenendes sind Menschen aber auch nur Tiere die ihrer Natur folgen. Man kann unterschiedliche Werte von Moral nicht miteinander vergleichen, daher ist ein Urteil über die Moral anderer auch einfach unangebracht.
Kommentar ansehen
16.02.2010 18:02 Uhr von Hawkeye1976
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: Der hat wohl ein wenig in Alfs Kockbuch geblättert. ;)

Aber warum auch nicht? Wie schon einige Vorredner sagten:
Fleisch ist Fleisch.

P.S.: Auf dem Melmac soll es Restaurants gegeben haben, wo du, wenn du deine Katze schön kross wolltest, eine mit Gelenkreumatismus serviert bekamst.....

[ nachträglich editiert von Hawkeye1976 ]
Kommentar ansehen
16.02.2010 19:41 Uhr von Mr.Gato
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@journalist: "Affen werden lebendig mit dem Kopf im Tisch eingespannt um dann ihr Gehirn zu essen bei vollem Bewusstsein"

---

Interessant, dass du wohl auch mal Gesichter des Todes gesehen hast. Aber diese Szenen waren sowas von gestellt^^
Kommentar ansehen
16.02.2010 19:50 Uhr von chefcod2
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Zum Glück: Hab ich es nicht nötig Tiere (oder deren Exkremente) zu essen.
Zur Show: haben sich sicherlich ein paar Kinder angesehen und sich danach zurecht gefragt, warum man Katzen essen sollte. Hoffe das diese dann auch mal die "normale" Tiernahrung hinterfragen!

Jetzt hagelts wohl wieder Minuse von den Hardcore Grillern und "echten Männern", die der Ansicht sind das Tiere nichts wert sind.

[ nachträglich editiert von chefcod2 ]
Kommentar ansehen
16.02.2010 21:31 Uhr von weg_isser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ arne55: >>> Alles was vier Beine hat und kein Tisch ist, das kann man essen.<<<

Stühle?

Zur News...wem´s schmeckt. Hab auch schon Pferd gegessen, ist ganz okay...aber nix besonderes.



Zu den Vegetarier/Vegangern oder was auch immer:

Ihr esst meinem Essen das Essen weg! Schämt euch!!!
Kommentar ansehen
16.02.2010 23:34 Uhr von nkermit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alte Zeiten: ALF LEBT!!! Auch er verspeiste gerne Katzen und trank dazu am liebsten "Katzensaft".

Mal ganz im Ernst, der Begriff "Dachhase" rührt doch daher dass Katzen nach dem Krieg als Hase verkauft wurden. Allerdings erst nach dem Häuten und dem entfernen von Kopf und Schwanz.

Allerdings gehören heutzutage solche "Rezepte" doch wohl ehe nach Asien.
Kommentar ansehen
17.02.2010 07:33 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich ess tiere: denn blumen tun mir leid. :D
Kommentar ansehen
17.02.2010 22:47 Uhr von Gepard88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Chefcod2: Genau meine Meinung!! Ich bin genau aus diesem Grund auf dem Weg Veganerin zu werden. Habs leider noch ganz geschafft gebe mir aber alle Mühe!
Kommentar ansehen
18.02.2010 08:25 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Gepard88: vegetARIER, oder was? :D
Kommentar ansehen
06.03.2010 20:34 Uhr von Jakko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ EdwardTeach: Du bist ein primitives, ekelhaftes A..........

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?